Zitate zur Wahrheit
Best of Best Music (DJ)
Startseite
Tagesaktuell !!!
Psychopathen (Welt)
___50nach12___
Mensch bleib Gesund!
"Lügenpresse aktuell"
"Mafia Deutschland"
"Bürgerkrieg aktuell"
"Kinderficker aktuell"
___49nach12___
___48nach12___
___47nach12___
___46nach12___
___45nach12___
___44nach12___
___43nach12___
___42nach12___
___41nach12___
___40nach12___
___39nach12___
___38nach12___
___37nach12___
___36nach12___
___35nach12___
___34nach12___
___33nach12___
___32nach12___
___31nach12___
___30nach12___
___29nach12___
___28nach12___
___27nach12___
___26nach12___
___25nach12___
___24nach12___
___23nach12___
___22nach12___
___21nach12___
___20nach12___
___19nach12___
___18nach12___
___17nach12___
___16nach12___
___15nach12___
___14nach12___
___13nach12___
___12nach12___
___11nach12___
___10nach12___
___9nach12___
___8nach12___
___7nach12___
___6nach12___
___5nach12___
Startseite (Videos)
(Master)Umfrage
(Bürgerkriegs)Umfrage
(Motor)Umfrage
(Flüchtlings)Umfrage
(Böse)Umfrage
(Migrations)Umfrage
(D-Mark)Umfrage
(Gegen)Umfrage
(Gebühren)Umfrage
(Wahlbetrug)Umfrage
Bilderberger 2017
Die GEZ-Lüge
Der große Austausch
Krebsrisiko Mobilfunk
Spirituelle Zuhälterei
Rheinwiesenlager
Ur-Logen(Superlogen)
Mut zur Wahrheit
Bargeldverbot
"Bestie Mensch"
Panama Papers
Chemtrails u. HAARP
FEMA Camps (USA)
Migrationswaffen
Versklavte Gehirne
UPIK-Datenbank
TTIP, TISA u. CETA
Finanzmafia
Globale Drahtzieher
Entvölkerungsplan
Die Weltbeherrscher
Der gechipte Mensch
Ex-Bankster packt aus
Weltmacht "IWF"
Tödliche Medizin
Mind Control
Kindertreibjagd
Pharmamafia
Ausländergewalt
NWO-Diktatur
Gekaufte Journalisten
Georgia Guidestones
Codex Alimentarius
Die BRD-GmbH
Schlachtfeld Europa
Die FIFA-Mafia
Der stille Putsch
Religion der Eliten
Gifte sind überall
Satanische Blutlinien
Unser täglich Gift
Ritueller Missbrauch
Gekaufte Kinder
Impressum
>Gästeforum<


http://www.dasbuchderkenntnisse.de

„Die Schlipsträgerbande - Satanisch/Destruktiv: Die „Probleme“ die ich selbst geschaffen habe. Aber die nicht mein „Problem“ sind, sondern die der Anderen. Und die Lösung habe ich auch dafür. Schaffe „Probleme“ und gebe dann die „Lösung“. Mystizismus pur!“ Cord Weger

http://www.deutscher-fitness-club.de


(Medien)Umfrage ...

http://www.fernsehkritik.tv



http://www.tv-kritisch.de


KenFM im Gespräch mit: Dr. Udo Ulfkotte (Gekaufte Journalisten) - Dr. Udo Ulfkotte hat 17 Jahre für die Frankfurter Allgemeine Zeitung gearbeitet. Die FAZ verstand sich, so Ulfkotte, lange als die Lehman Brothers unter den Print-Medien. Vor der Pleite. Wer für die FAZ schrieb, hatte Macht. Er konnte Personen Hochschreiben - aber auch zerstören. Er war als FAZ-Redakteur Teil einer Presse-Maschinerie, deren Aufgabe es bis heute ist, die Deutungshoheit des Imperiums zu verteidigen. Je länger Ulfkotte blieb, desto höher wurde der Preis, den er dafür zu bezahlen hatte, denn das Bild, dass die FAZ von sich nach außen verkauft, hatte und hat mit den tatsächlichen Methoden, wie hinter den Kulissen Meinung gemacht wird, wenig zu tun. Die FAZ ist ein Manipulationstool für die Reichen und Schönen, und steht damit der BILD, der Welt oder der Süddeutschen in nichts nach. Dr. Udo Ulfkotte bringt es in einem leicht modifizierten FAZ-Werbeslogan auf den Punkt: „FAZ - Dahinter steckt meist ein korrupter Kopf.“ Ulfkotte ist nicht der Edward Snowden der deutschen Presselandschaft, aber in seinem Bestseller „Gekaufte Journalisten“ benennt und belastet er die Haute-Volée der Meinungsmacher in diesem Land. Der überwiegende Teil von ihnen, so genannte „Alpha-Journalisten“, sei alles andere als unabhängig, sondern befinde sich in einem Abhängigkeitsverhältnis gegenüber den Mächtigen, so Ulfkotte.

In so genannten Think-Tanks trifft man sich, macht sich gemein, kungelt und gibt damit jegliche journalistische Distanz auf. Im Gegenzug erhält man die Möglichkeit, zum Beispiel für Banken, Großkonzerne und Lobby-Gruppen Hochbezahlte Vorträge zu halten. Anders als etwa in der Formel 1 müssen zum Beispiel Journalisten wie Claus Kleber, Tom Buhrow, Kai Diekmann, Josef Joffe oder Stefan Kornelius die Namen ihrer „Sponsoren“ nicht offen und für alle sichtbar am Kragen tragen. Wäre das so, würde dem Zuschauer schnell klar werden, warum diese zum Beispiel in der Causa Ukraine stets der NATO nach dem Mund reden. Im Gespräch mit KenFM belastet Dr. Udo Ulfkotte zahlreiche frühere Kollegen schwer und legt die zum Teil betrügerischen Praktiken der Pressehäuser, die bis zu gefälschten Auflage-Zahlen reichen, schonungslos dar. Keiner der im Buch erwähnten „Kollegen“ hat bisher mit einer Klage gegen Ulfkotte gedroht oder war zu einer Stellungnahme bereit. Wir trafen den Whistleblower Ulfkotte im Westerwald zu einem 90-minütigen Gespräch. Das Interview mit KenFM ist seit dem Erscheinen von „Gekaufte Journalisten“ der erste Kontakt Ulfkottes mit einem deutschen Medium, nachdem bereits viele internationale Journalisten über das Buch und seinen Autor berichtet hatten. Die Welt liebt den Verrat, aber sie hasst den Verräter.

Videos: Gekaufte Journalisten ...

http://www.kenfm.de


Gekaufte Journalisten - Udo Ulfkotte im Interview - 17 Jahre lang war Udo Ulfkotte selbst Journalist bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, eines der großen deutschen Leitmedien. Heute bezeichnet sich Udo Ulfkotte als Täter. Die Kritik an den Machenschaften vieler Journalisten, welche in seinem Buch "Gekaufte Journalisten" zu Tage kommen, richtet er aber auch auf sich selbst. Jahrelang ließ sich Udo Ulfkotte durch seine "Auftraggeber" aus der Politik korrumpieren. Welchen teils offenen aber auch subtilen Mechanismen sich hierbei bedient wird, kommt im Interview mit Compact Redakteur Martin Müller Mertens klar zur Sprache. Doch nicht nur das, Udo Ulfkotte nennt auch Journalisten, Auftraggeber und geflossene Summen beim Namen. Er enthüllt, warum Meinungsführer tendenziös berichten und wie der verlängerte Arm der NATO-Pressestelle Kriege medial vorbereitet. Wie selbstverständlich wurde auch Udo Ulfkotte in die Netzwerke amerikanischer Eliteorganisationen aufgenommen, erhielt im Gegenzug für positive Berichterstattung in den USA sogar eine Ehrenbürgerurkunde. Als er schließlich jedoch aufgefordert wurde, politische Gegner auszuspionieren, reichte es ihm. Er packte aus und wurde zur Persona non grata deklariert und mit einer Diffamierungslawine überrollt.

https://www.compact-online.de


Udo Ulfkotte: So lügen Journalisten 2010

Nach ARD-Auftritt: Morddrohungen gegen Udo Ulfkotte ...

Titelwahn: „Der Doktor ist nichts anderes als ein Gesellenbrief“ …
Wer ein Dr. vor seinen Namen setzen darf, genießt hohes Ansehen. Oft zu Unrecht, findet Autor Bernd Kramer: Im Alltag sage der Titel wenig aus, so mancher Doktorand betrüge gar. Er fordert daher, den Titel abzuschaffen. Zwei Buchstaben können einen großen Unterschied machen: Der Doktortitel beschleunigt die Karriere und erhebt den Träger in den akademischen Adel. Doch die mühsame Arbeit wollen sich viele  ersparen – und beauftragen einen Ghostwriter oder kopieren ihren Text zusammen wie einst Karl-Theodor zu Guttenberg. Ohnehin sage das „Dr.“ vor dem Namen wenig aus, meint Bernd Kramer, Autor des Buchs „Der schnellste Weg zum Doktortitel“ – und fordert seine Abschaffung.

Funke zum Bürgerkrieg: »Der Staat benutzt Linksextremisten …
In der deutschen Bundeshauptstadt Berlin ist eine Protestkundgebung von Anwohnern gegen den Neubau einer Flüchtlingsunterkunft von Linksextremen angegriffen worden und derart eskaliert, dass deren bisher friedlichen Teilnehmer die Wandlung zum Wutbürger gleich übersprungen und direkt in den Volkszornmodus geschaltet haben. Der Stein des Anstoßes: Frauen und Kinder sollen durch Stein- und Flaschenwürfe der Gegendemonstranten verletzt worden sein. Die Amateurbilder dazu lassen nur wenig Raum für positive Zukunftsprognosen in diesem Bezirk.

http://www.expresszeitung.ch


Die verschwiegenen Kosten der Zuwanderung - Politiker behaupten, Zuwanderung sei eine Bereicherung. Merkwürdigerweise sind überall dort, wo die meisten Zuwanderer geballt wohnen, die Probleme am größten. Kann es sein, dass wir dreist belogen werden? Die Fakten sind erdrückend: Laut einer Studie, die kürzlich in der FAZ veröffentlicht wurde, haben Zuwanderer aus den deutschen Sozialsystemen schon über eine Billion (!) Euro mehr herausgenommen, als sie in diese einbezahlt haben. Das Geld fließt in die Taschen der Migrations- und Integrationsindustrie. Wir haben ein Betreuersystem für Migranten geschaffen, das den Sozialstaat nun in den Ruin führen wird. Diese unvorstellbaren Kosten werden uns aus Gründen der politischen Korrektheit verschwiegen. Doch jetzt legt Udo Ulfkotte in einem aufwühlenden Vortrag die Fakten auf den Tisch und belegt diese mit seriösen Quellen.

Dem Dritten Weltkrieg Tür und Tor geöffnet …
Berichten zufolge hat Washington beschlossen, die Ukraine für einen erneuten Militärangriff auf die russischstämmige Bevölkerung im Donezk und Lugansk mit Waffen auszurüsten. Ein Sprecher des russischen Außenministeriums verurteilte die unverantwortliche Entscheidung Washingtons, Waffen an Kiew zu liefern, als Verletzung getroffener Vereinbarungen. Dies erschwere eine politische Lösung des Konflikts deutlich. Diese Erklärung löst Verblüffung aus, weil sie impliziert, dass die russische Regierung immer noch nicht begriffen hat, dass Washington überhaupt kein Interesse an einer Beilegung des Konflikts hat. Washington verfolgt das Ziel, die unglücklichen Ukrainer gegen Russland einzusetzen. Und je mehr sich der Konflikt verschärft, desto glücklicher ist Washington.

http://www.ulfkotte.de


Interview mit Dr. Udo Ulfkotte über Gekaufte Journalisten Klagemauer TV 15. 11. 2014

http://www.kla.tv

1880 war John Swinton Ehrengast bei einem Bankett, das ihm die Führer der Zeitungszunft ausrichteten. Jemand sprach ehrende Worte über die unabhängige Presse. Swinton antwortete (Übersetzung):

"So etwas gibt es bis zum heutigen Tage nicht in der Weltgeschichte, auch nicht in Amerika: eine unabhängige Presse. Sie wissen das, und ich weiß das. Es gibt hier nicht einen unter Ihnen, der es wagt, seine ehrliche Meinung zu schreiben. Und wenn er es täte, wüsste er vorher bereits, dass sie niemals im Druck erschiene. Ich werde wöchentlich dafür bezahlt, dass ich meine ehrliche Meinung aus dem Blatt, mit dem ich verbunden bin, heraushalte. Andere von Ihnen erhalten ähnliche Bezahlung für ähnliche Dinge, und wenn Sie so verrückt wären, Ihre ehrliche Meinung zu schreiben, würden Sie umgehend auf der Straße landen, um sich einen neuen Job zu suchen. Wenn ich mir erlaubte, meine ehrliche Meinung in einer der Papierausgaben erscheinen zu lassen, dann würde ich binnen 24 Stunden meine Beschäftigung verlieren. Das Geschäft der Journalisten ist, die Wahrheit zu zerstören, schlankweg zu lügen, die Wahrheit zu pervertieren, sie zu morden, zu Füßen des Mammons zu legen und sein Land und die menschliche Rasse zu verkaufen zum Zweck des täglichen Broterwerbs. Sie wissen das, und ich weiß das, also was soll das verrückte Lobreden auf eine freie Presse? Wir sind Werkzeuge und Vasallen von reichen Männern hinter der Szene. Wir sind Marionetten. Sie ziehen die Strippen, und wir tanzen an den Strippen. Unsere Talente, unsere Möglichkeiten und unsere Leben stehen allesamt im Eigentum anderer Männer. Wir sind intellektuelle Prostituierte."

http://www.rtdeutsch.com


Exklusiv: RT Interview mit Udo Ulfkotte über gekaufte Journalisten

09. 11. 2014

Gekaufte Journalisten? Wissenschaftler sekundieren absaufenden »Leitmedien« ...

Böser Russe, guter Amerikaner und gekaufte Journalisten ...

Deutschland: So belügt die Bundesregierung die Bürger ...

Unrechtsrepublik Deutschland: Wenn aus Tätern Opfer werden ...

Stasi-TV: Spionage im Wohnzimmer zerstört den Rest der Privatsphäre ...

Lügen, Leid und Propaganda: Wachsender Druck auf die LeiDmedien ...

Und immer, wenn Du glaubst, es geht nicht mehr …

Asylbewerberzahlen: Wie Politik und Medien die Fakten verdrehen ...

Angst vor der »Roten Gefahr«: Westliche Medien schwelgen im Kalten ...

Gekaufte Journalisten: Wie Westerwälder Politiker und Medien die Bürger betrügen ...

Deutsche Medien als Pressestellen der Geheimdienste ...

Geheimunterlagen: NSA-Spione zerstören Journalisten über das Internet ...

http://www.michael-mannheimer.info


Die Anstalt - ZDF 23. September 2014

Video: KenFM im Gespräch mit Karin Leukefeld über: ISIS in Syrien ...

Journalisten: gekaufte Manipulateure? …
Udo Ulfkotte hat sich erneut ein hochbrisantes Thema vorgenommen und legt frisch zu den jüngsten Medien-Skandalen in Deutschland sein jüngstes Werk vor: »Gekaufte Journalisten. Wie Politiker, Geheimdienste und Hochfinanz Deutschlands Massenmedien lenken«. Ein beeindruckendes Buch, in dem der Autor sich selbst als langjähriges Mitglied einer offenbar korrupten Kaste so genannter Berichterstatter darstellt und das System entblößt.

Tödliches Quartett: So gefährlich ist das Metabolische Syndrom …
Oft beginnt es mit Übergewicht. Später kommen Bluthochdruck, hohe Cholesterinwerte und Diabetes dazu. Die Rede ist vom Metabolischen Syndrom. Da es sich schleichend entwickelt und oft erst spät erkannt wird, nennt man das Syndrom auch "tödliches Quartett". Tückisch ist auch, dass sich die einzelnen Erkrankungen gegenseitig verstärken. Damit ist das Metabolische Syndrom eines der größten Risiken für schwere Gefäßerkrankungen oder einen Herzinfarkt.

http://www.netzfrauen.org


KenFM im Gespräch mit: Mathias Bröckers - Die Medien beschreiben nicht die Realität, sie erzeugen sie - Zu diesem Ergebnis kommt Mathias Bröckers im Gespräch mit KenFM. Bröckers hat unter anderem drei Bücher über 9/11 veröffentlicht und wurde so zum Bestsellerautor. Spätestens seit dem 11. September 2001 konnte jeder klassische Journalist erkennen, dass sich die unabhängige Berichterstattung auch in Deutschland massiv veränderte. Wer damals nicht bereit war, die offizielle Terror-Version der 19 Räuber nicht vollständig zu schlucken, wer bei offenen Fragen nachbohrte, geriet automatisch ins Fadenkreuz und wurde sukzessive auf’s Abstellgleis geschoben. Diese Mechanik, unbequeme Köpfe zu entsorgen, zieht sich bis in unsere Tage und wurde massiv ausgebaut. Das Ergebnis können wir aktuell an der medialen Darstellung der Ukraine-Krise erkennen. Das, was die Massenmedien seit Monaten der Bevölkerung zu verkaufen versuchen, und das, was die Menschen auf der Straße wirklich denken, hat wenig bis gar nichts miteinander zu tun. Immer mehr Menschen, auch Senioren, trauen der deutschen Medienlandschaft und ihren Protagonisten nicht mehr über den Weg. Aber anstatt sich von der Politik vollständig abzuwenden, begeben sie sich ins Internet, um hier selbständig nach alternativen Quellen zu suchen. Das ehemalige Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" hat sich spätestens seit seinem "Stoppt Putin jetzt“-Titel selbst ins Aus geschossen und wurde für dieses Hetz-Cover jetzt vom Deutschen Presserat abgemahnt.

Mathias Bröcker hat als Mitbegründer der TAZ nichts an Biss und Spott verloren, wenn es um das Beschreiben der Medien-Realität geht. Er ist ein politischer Journalist, der sich festbeißt und zur Entspannung immer wieder die Stratocaster rausholt, um auf seinem Kreuzberger Balkon den Blues zu spielen. Sein aktuelles Buch "Wir sind die Guten“, das er zusammen mit Paul Schreyer innerhalb kürzester Zeit zu Papier brachte, beschäftigt sich mit der aktuellen Situation in Europa und dem Konflikt mit Russland. Bröckers schafft es, aus all den Puzzle-Teilen, die uns die Nachrichten seit Monaten um die Ohren hauen, ein Bild zusammenzusetzen, dass dem Bürger schlüssig aufzeigt, um was es im Großen und Ganzen in der Ukraine geht und wer hier die Strippen zieht. Während die USA in Europa das tun, was sie als Imperium global auch tun - Monopoly spielen, haben sie es bei Russland mit einer Atommacht zu tun, die Schach bevorzugt. Bröckers bezeichnet sich selber als Putinversteher, was nicht meint, dass er ein Putinverehrer ist(!). Das Buch "Wir sind die Guten - Ansichten eines Putinverstehers oder wie uns die Medien manipulieren" ist bei aller politischen Bildung, wie Geopolitik inszeniert und lanciert wird, auch eine knallharte Abrechnung mit den Massenmedien, die - von wenigen Ausnahmen abgesehen - alle über Bord geworfen haben, was Journalismus ausmacht. Sie sind zu Lokalausgaben des NATO-PR-Büros verkommen.

http://www.broeckers.com


Massenmedien – Lügen gegen Geld - Mark Passio ist ein unabhängiger Freiheitsaktivist, der sich mit einer großen thematischen Bandbreite beschäftigt. Sein Schwerpunkt ist das menschliche Bewusstsein als Ursache für und zugleich Ausweg aus der Herrschaft und der Sklaverei. In seinen Vorträgen, Seminaren und Radiosendungen betont er immer wieder, nicht blind zu glauben, was er inhaltlich präsentiert, sondern fordert dazu auf, alles durch eigene Nachforschungen und anhand der eigenen Erfahrung zu überprüfen. In seinem Vortrag „Cosmic Abandonment. An Explanatory Synthesis Regarding Human Origins, Psychopathy, Slavery And The Current Psychological And Social Conditions Of Humanity” beschreibt er verschiedene Persönlichkeitsprofile von Menschen, die ein System struktureller Gewalt wie den Staat bilden und unterstützen.

Video: Mark Passio - Cosmic Abandonment ...

Videos: FreiwilligFrei …

http://www.whatonearthishappening.com

„Gekaufte Journalisten“
Udo Ulfkotte  -  Buch bestellen ...

Kurzbeschreibung: Journalisten manipulieren uns im Interesse der Mächtigen Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. Der Journalist Udo Ulfkotte schämt sich heute dafür, dass er 17 Jahre für die Frankfurter Allgemeine Zeitung gearbeitet hat. Bevor der Autor die geheimen Netzwerke der Macht enthüllt, übt er konsequent Selbstkritik. Er dokumentiert hier zum ersten Mal, wie er für seine Berichterstattung in der FAZ geschmiert und die Korruption gefördert wurde. Und er enthüllt, warum Meinungsführer tendenziös berichten und wie der verlängerte Arm der NATO-Pressestelle Kriege medial vorbereitet. Wie selbstverständlich wurde auch der Autor in die Netzwerke amerikanischer Eliteorganisationen aufgenommen, erhielt im Gegenzug für positive Berichterstattung in den USA sogar eine Ehrenbürgerurkunde. In diesem Buch erfahren Sie, in welchen Lobbyorganisationen welche Journalisten vertreten sind. Der Autor nennt Hunderte Namen und blickt auch hinter die Kulissen jener Organisationen, welche unsere Medien propagandistisch einseitig beeinflussen, etwa: Atlantik-Brücke, Trilaterale Kommission, German Marshall Fund, American Council on Germany, American Academy, Aspen Institute und Institut für Europäische Politik. Enthüllt werden zudem die geheimdienstlichen Hintergründe zu Lobbygruppen, die Propagandatechniken und die Formulare, mit denen man etwa bei der US-Botschaft Fördergelder für Projekte zur gezielten Beeinflussung der öffentlichen Meinung in Deutschland abrufen kann. Wenn die CIA vorgibt, was geschrieben wird Können Sie sich vorstellen, dass Geheimdienstmitarbeiter in Redaktionen Texte verfassen, welche dann im redaktionellen Teil unter den Namen bekannter Journalisten veröffentlicht werden? Wissen Sie, welche Journalisten welcher Medien für ihre Berichterstattung geschmiert wurden? Und haben Sie eine ungefähre Vorstellung davon, wie renommierte »Journalistenpreise« vergeben werden? Da geht es im Hintergrund zu wie bei den einstigen Ehrungen der »Helden der Arbeit« in der früheren DDR da wird Propagandaarbeit ausgezeichnet. Vom Journalisten zum Propagandisten ist es nicht weit. Wenn Sie dieses Buch gelesen haben, werden Sie unsere Zeitungen mit ganz anderen Augen sehen, den Fernseher öfter einfach abschalten und auch wissen, was Sie dem Radio noch glauben können: fast nichts. Denn Ulfkotte schreibt auch penibel auf, welcher Sender welcher politischen Partei gehört und welche Journalisten wie beeinflusst werden. Sie erkennen, wie Sie manipuliert werden und Sie wissen, von wem und warum. Am Ende wird klar: Meinungsvielfalt wird jetzt nur noch simuliert. Denn unsere »Nachrichten« sind häufig reine Gehirnwäsche.

http://www.freiwilligfrei.info

http://www.tv-kritik.de

http://www.treffpunkt-kritik.de

http://www.netzpolitik.org

http://domenics-tv-kritik.blogspot.com


Zapp - Politiker und das Internet - NDR-Zapp hat gestern über "Politiker und die Angst vor dem Internet" berichtet. Politiker haben es ja immer gern, wenn sie sich als tatkräftige, handelnde Personen darstellen können. Diesen Sommer haben einige unserer Abgeordneten und Regierungsvertreter etwas gefunden, gegen das sie vorgehen wollen: das Internet. Das Internet ist nämlich böse und gebiert Böses, wie zum Beispiel das Attentat von Norwegen. Und so versuchen Volksvertreter nun das Internet in den Griff zu kriegen. Der eine so, der andere so. ZAPP über den fragwürdigen Feldzug gegen ein Medium. Mit dabei waren u.a. Hans-Peter Uhl von der CSU und Geraldine de Bastion vom Digitale Gesellschaft e.V.

http://www.zeichnemit.de

„EXCESS“ - Verschwörung zur Weltregierung.
Mathias Frey  -  Buch bestellen ...

Kurzbeschreibung: David Isler, USA-Spezialist des Strategischen Nachrichtendienstes, ist beunruhigt. Wen traf der Kongressabgeordnete Art Sinshy im Hotel Beau Rivage in Genf? Steckt hinter SC16 mehr als nur ein harmloses Manöver im Norden von Texas? Und wieso stürzte der Airbus über dem Pazifik ab? Je länger Isler nachforscht, desto monströser wird der Verdacht, der sich ihm aufdrängt doch die Realität übertrifft seine düstersten Erwartungen.

http://zapp.blog.ndr.de


MAFIA - PARASIT 1v3 ARTE Carmen Butta Doku - ARTE ard Dokumentation. In den Untertiteln werden die wichtigen Aussagen über den DEEP STATE character der Mafia überdeutlich. Das 21ste Jahrhundert ist DURCH STAATSGEHEIMNISSE tief kompromittiert. In Deutschland sind die Täter der Morde an Herrhausen, Rohwedder dem BND/MAD wohlbekannt. Kalkulierter Geheimdienst-terror mit absichtlich blutigen Gräueltaten wird LINKEN EXTREMISTEN oder ISLAMISTISCHEN jungen Verwirrten in die Schuhe geschoben und diese werden von Agent Provokateur mit allen versorgt um "echte" Gewalttaten zu begehen. GOOGLE BOLOGNA 1980 und PIAZZA FONTANA. Die RAF war auch von Geheimdiensten gesteuert... der CIA liebte es, denn mit Angst werden die profitabelsten "legalen" Geschäfte gemacht. Die "absolute Schweigepflicht" -Verwandtschaft von Mafia und Geheimdiensten ermöglicht 'Deals'. http://www.nhzzs.blogspot.com - Bali, London 7.7., Madrid 11.März .. Weltweit waren die Blutbäder für USA und Israel big Kriegs-Business; für viele Jahre sind "Sicherheitsfirmen", Geheimdienste und Militär gut bezahlt von der Allgemeinheit, Die ZIVILE und fleißige Produktion aus China, Korea, Japan, Malaysia, Taiwan usw. wird ja nicht mit Milliarden aus vom Volk subventioniert, wie die Technologieentwicklung für Waffen.

Video: MAFIA - PARASIT 2v3 ARTE Carmen Butta Doku ...

Video: Organisierte Kriminalität (1/6) …

Video: Blutige Geschäfte: Mafiosi erzählen - 1/3 …

Video: Mafia in New York 1/4 ...

http://www.mobiwell.com


Ndrangheta - Das blutige Business einer Mafia

Video: Mörderische Gesellschaften - Eine Geschichte der Mafia (1/2) …

http://www.krisenvorsorge.com

http://www.impf-report.de

„Metastasen“ - Ein Kronzeuge der `Ndrangheta enthüllt die Geheimnisse ... Gianluigi Nuzzi  -  Buch bestellen ...

Kurzbeschreibung: Krefeld, Erlangen, Wien, Zürich. Dependancen eines international agierenden Familienunternehmens mit einem geschätzten Jahresumsatz von 44 Milliarden Euro, das in Wahrheit ein schnell wachsendes Krebsgeschwür im gesunden Gewebe unserer Gesellschaft ist. Duisburg, August 2007: Sechs Leichen liegen vor dem Restaurant Da Bruno und eines wird klar die kalabrische Mafia-Organisation Ndrangheta ist in Deutschland bestens etabliert. Sie wäscht Geld in der netten Pizzeria nebenan, versteckt Killer, handelt mit Waffen und Drogen, fälscht Papiere und kassiert Schutzgeld. Kaum ein Angehöriger war je bereit, das Gesetz des Schweigens zu brechen. Giuseppe di Bella tat es jahrzehntelang war er die rechte Hand eines ihrer Bosse. Der Grund für Di Bellas neugewonnene Haltung? Seine Frau starb im Jahr 2009. Di Bella versprach ihr auf dem Totenbett, sich aus den Fängen der Ndrangheta zu lösen, um dem gemeinsamen Sohn eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Der Kronzeuge kennt das Geheimnis um Gianni Versaces Tod. Und er hat es gewagt, sein Wissen den italienischen Aufdecker-Journalisten Gianluigi Nuzzi und Claudio Antonelli preiszugegeben. In einem speziellen Kapitel enthüllt SPIEGEL-Redakteur und Mafia-Experte Andreas Ulrich, wie souverän und unbehelligt sich die Ndrangheta in Deutschland, Österreich und der Schweiz seit Jahrzehnten bewegt.

http://www.bilderbergips.org


Die Wirtschaftsmafia (Doku) Ein Geheimagent packt aus - Die Wirtschaftsmafia (Doku) Weltbank und Geheimdienst NSA unterdrücken die Entwicklungs- und Schwellenländer GERMAN Deutsch

Video: Interview Roberto Saviano …

Video: Wie sähe Europa ohne das Geld der Mafia aus? …

Video: Rosario Crocetta: Europa duldet Mafia neben sich ...

Video: Die Mafia (Teil 1) - Im Fadenkreuz des FBI 1/5 …

http://www.initiative.cc


Der Krebs-Report: Die Krebsindustrie und der Weg zu gesundheitlicher Freiheit (Dokumentation) - Dieser Dokumentarfilm erklärt den Rockefeller-Einfluss auf das Gesundheitswesen und insbesondere wie sichere Alternativen zu Gunsten von Chemotherapie, Bestrahlung und Chirurgie zum Schweigen gebracht wurden. Systematisch hat das medizinische Establishment ganzheitliche Behandlungsmethoden und ihre Unterstützer verfolgt, verklagt, eingesperrt, gedemütigt und unterdrückt. Dieser Film würdigt das Erbe großer Menschen, die Hunderttausende Menschenleben retteten, trotz der gewaltigen Macht, die ihnen entgegenstand. Zurückgehend zum Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts, erklärt dieser Film wie alles angefangen hat und warum das Gesundheitswesen sich in diesem Dilemma befindet. …

Video: Der Zucker Code Geheimwaffe gegen Krebs und Malaria Teil 1 …

http://www.HealthWyze.org

„Krebs-Krank?“ -  Nein Danke-ohne mich.
C. P. Ehrensperger  -  Buch bestellen ...

Kurzbeschreibung: Vom Mittelalter bis ins 17. Jahrhundert war die französische Monarchie im Loiretal zu Hause. Die Region zählt mit ihren Abteien und Kathedralen, Burgen und Schlössern zu den großen europäischen Kulturlandschaften. Aber auch andere, weniger berühmte Monumente sind von großem Interesse: Dolmen und Menhire, Arenen und Thermen, Wasser- und Windmühlen, Häfen und Kanalbauten und Höhlendörfer. Faszinierende Städte wie Orleans, Bourges, Tours, Angers und Nantes, eine noch weitgehend intakte Flusslandschaft und eine seltene Vielfalt von Weinen gilt es zu entdecken. Das Reisehandbuch informiert detailliert über die Sehenswürdigkeiten und erleichtert die Auswahl unter den Schlössern und Museen durch spezielle Info-Kästchen und Kurzzusammenfassungen. 14 Routen- und 5 Stadtkapitel ermöglichen die selbständige Planung der Reise, geben aber auch dem Pauschalurlauber vielfältige Hinweise für die abwechslungsreiche Urlaubsgestaltung. Neben Vorschlägen für Ausflüge, Stadtrundgänge, Fahrradtouren, Wanderungen erhält der Reisende zahlreiche Adressen und Tipps. So findet er - je nach Geldbeutel und Geschmack - die passende Unterkunft, Gaststätte, Einkaufs- oder Sportmöglichkeit. Themenkästen und eindrucksvolle Bilder zeigen das Loiretal in seiner ganzen, immer noch wenig bekannten Vielfalt, gute Karten helfen bei der Orientierung.

„Leben ohne Brot“ - Die wissenschaftlichen Grundlagen der kohlenhydratarmen Ernährung. Wolfgang Lutz  -  Buch bestellen ...

Kurzbeschreibung: Ein Weg zu besserer Gesundheit. Woher kommen die vielen chronischen Leiden, die die zivilisierte Menschheit plagen - Arteriosklerose, Herzinfarkt, Arthrosen, Magen-Darm-Leiden, Fettsucht, Zuckerkrankheit? Ungeeignete Ernährung ist schuld: Wir essen nicht nur zuviel, sondern auch das Falsche, vor allem viel zu viel Zucker und Stärke. Mit "Leben ohne Brot" weist Dr. Wolfgang Lutz einen Weg zu besserer Gesundheit. Nicht das Fett macht uns krank, sondern die Kohlenhydrate, an die der Stoffwechsel des Menschen nur ungenügend angepasst ist. Die kohlenhydratarme Diät ist theoretisch gut begründet. Sie hat sich in der Heilung und Vorbeugung von Zivilisationskrankheiten vielfach bewährt.

„Die neue Anti-Krebs-Ernährung“ - Wie Sie das Krebs-Gen stoppen.
Johannes Coy  -  Buch bestellen ...

Kurzbeschreibung: Dass etwas so Einfaches wie die tägliche Ernährung bei einer so gefährlichen Krankheit wie Krebs wichtig sein kann, klingt zunächst überraschend. Und doch kann eine veränderte Ernährungsweise eine wichtige Ergänzung zu den konventionellen Therapien darstellen. Dr. Johannes Coy hat eine Entdeckung gemacht, die für alle, die dem Krebs den Kampf angesagt haben, einen Meilenstein darstellt. Während seiner langjährigen Forschungstätigkeit hat er das Gen TKTL1 und den damit verbundenen Vergärungsstoffwechsels entdeckt. Er leitet aus seinen revolutionären Forschungsergebnissen eine spezielle Ernährungsform ab, die aggressive Krebszellen aushungert. Eine wichtige Rolle spielen hierbei eine kohlenhydratreduzierte Ernährung sowie spezielle Öle und Fette. Auf welchen Erkenntnissen dieses neue Ernährungsprinzip genau beruht, warum es die Krebszellen angreift und wie Sie die Ernährung im Alltag mit den zahlreichen Rezepten leicht umsetzen können, erläutert Ihnen dieses Buch.

„Die 8 Anti-Krebs-Regeln“ - Gesund im Einklang mit unseren steinzeitlichen Genen. Johannes Coy  -  Buch bestellen ...

Kurzbeschreibung: Unser Körper ist ein Meisterwerk der Natur, angepasst an die jeweiligen Lebensgewohnheiten des Menschen. Seit der Steinzeit hat er sich aber kaum mehr verändert. Die drastischen Änderungen im Ernährungs- und Lebensstil haben dazu geführt, dass sich unser Körper nicht mehr ausreichend an die heutige Zeit anpassen kann. Die Folge sind Zivilisationskrankheiten wie Krebs. Das Autorenteam hat ein Konzept erarbeitet, mit dem man mithilfe des Ernährungs- und Lebensstils die Wirksamkeit von Krebstherapien steigern kann. Das Buch greift den Gedanken der Evolution des Menschen auf und erweitert es durch konkrete Handlungsempfehlungen. Man lernt die acht wichtigsten Strategien im Kampf gegen den Krebs kennen. Eine wichtige Rolle spielen hierbei die Ernährung, die Bewegung, die Heilkraft der Sonne, ein ausgeglichenes Seelenleben und der gesunde Schlaf. Die Strategien helfen, die Gesundheit so lange wie möglich zu bewahren und eine schulmedizinische Krebstherapie erfolgreich aktiv zu begleiten.

„Es geht um eine Zukunft ohne Krebs“ - Der Schlüssel für ein langes Leben ohne Krebs. Jean-Claude Alix  -  Buch bestellen ...

Kurzbeschreibung: Krebs ist eindeutig die Geisel unserer Zeit. Sie mausert sich langsam aber sicher zur Todesursache Nummer 1 und macht somit dem Herzinfarkt Konkurrenz. Ist das nicht erstaunlich? Stehen unserer Gesellschaft denn nicht fantastische, lang erprobte Therapien wie die jetzt seit 50 Jahren angewandte Chemotherapie und die Strahlenbehandlung zur Verfügung? Die Zeitungen sind täglich voll von den tollen Erfolgen unserer teuer bezahlten Medizin. Woher kommt diese Diskrepanz zwischen der Werbung und einer Realität mit 300.000 Todesfällen pro Jahr? Wenn man die Lage nüchtern betrachtet, stellt man fest: Die Menschen sterben prozentual immer mehr und immer jünger an Krebs. Das ist der eindeutige Beweis dafür, dass der eingeschlagene Weg ein Irrtum ist. Jean-Claude Alix, Heilpraktiker aus Solingen, erklärt in seinem Buch, warum das so ist. Er erklärt, dass die schulmedizinische Theorie der genetischen Ursache für Krebs irrsinnig ist und liefert hierfür eindeutige Nachweise. Er legt dar, warum die neu angeordneten Krebs-Impfungen an dieser misslichen Lage nichts ändern werden und wenn überhaupt nur verschlimmern können. Er erklärt, warum die lang ersehnten Gen-Therapien bereits in der Erprobungsphase aufgrund verheerender Ergebnisse wieder verworfen worden sind. "Das ist der falsche Weg", sagt er. "Die Krebszelle hat nichts Böses an sich", sagt er. Sie will nur unter schlechten Lebensbedingungen überleben. Die Zellatmung bedient sich hierfür der Gärung und wird dabei zur Stamm- bzw. zur Embryonalzelle, mit allen Konsequenzen inklusive der Vermehrung. Und genau da liegt "der Hase im Pfeffer". Krebs ist ein Stoffwechselproblem und nichts anderes und das ist einfach zu beweisen. Übersäuerung und Sauerstoffmangel im Gewebe sind die zwei Hauptursachen. Damit ist der Weg zur Vorbeugung und zur Genesung gezeichnet. Die Informationen im Buch strotzen von Logik und Einfachheit. Alix erklärt, welche Therapien helfen und warum. Er erklärt auch, warum welche Pflanzen von der Antike bis heute zur Krebsbehandlung eingesetzt wurden. Krebs war allerdings in der Geschichte des Menschen so gut wie unbekannt. Bei den Naturvölkern wie zum Beispiel den Hunzas war der Name ein Fremdwort. Krebs breitete sich mit der Industrialisierung und der so genannten Zivilisation aus. Dieses Buch ist für Laien geschrieben und gibt umfangreiche Informationen zum Verständnis, für die Vorbeugung und auch für die Behandlung von Krebs.

„Krebs natürlich heilen“ - Wie Sie sofort beginnen können Ihre Gesundheit zu retten. Walter Last  -  Buch bestellen ...

Kurzbeschreibung: Walter Last sammelte als Chemiker und Heilpraktiker 40 Jahre Erfahrung im alternativmedizinischen Bereich. Seine Erkenntnisse fasst er in diesem Praxisbuch zur natürlichen Krebsheilung in 10 Kapiteln komprimiert zusammen. Krebs, der aus schulmedizinischer Sicht als unheilbar gilt, ist schon durch eine Vielzahl alternativer Methoden überwunden worden - manchmal auch ohne jegliche Methode. Einerseits ist dies ermutigend, denn es zeigt, dass es zahlreiche Wege gibt, Krebs zu heilen. Für jemanden, der mit der Krankheit konfrontiert ist und nicht weiß, wo er anfangen und welche Methode er wählen soll, kann gerade das aber auch verwirrend sein. In diesem Buch hat Walter Last die verfügbaren Optionen zu einem ganzheitlichen Programm verdichtet, das Ihnen die beste Chance geben wird, Ihren Krebs zu überwinden - ganz egal wie fortgeschritten er sein mag. Die wichtigste Rolle, so erkannte Walter Last nach langjähriger Erfahrung, spielt dabei der menschliche Geist. Ihr Körper wird immer versuchen, die Erwartungen Ihres Geistes zu erfüllen. Das feste Erwarten der Heilung ist daher der wichtigste Schritt überhaupt. Erwarten Sie ein Wunder - und arbeiten Sie dann daran, es wahr werden zu lassen.

http://www.ernaehrgesund.de

http://www.ketarier.de

http://www.josef-stocker.de