Impressum/Spenden
Datenschutzerklärung
TagesLICHT !!!
Startseite
___79nach12___
Bürgerkrieg aktuell
___78nach12___
Bürgerkrieg (Archiv)
Mafialand (BRD)
___77nach12___
In der Matrixfalle ?
Das Dritte Auge !!!
Zitate (2019) Neu
Kosmische Gesetze
Freie Energie (Neu)
Bücher (Empfehlung)
Kinderficker (Welt)
1,4 Prozent
Trinkwasserqualität?
Zitate (2019)
Tricks der "Mafia"
Zitate (2018)
Bilderberger (2019)
(GlobalPakt)Umfrage
Zitate (Wahrheit)
Best of Best Music (DJ)
(Master)Umfrage
Khasarische Mafia
Des Teufels Reich !?
Psychopathen (Welt)
Sternen(staaten)
Mensch bleib Gesund
Bargeldverbot
Liebespresse (Welt)
___76nach12___
___75nach12___
___74nach12___
___73nach12___
___72nach12___
___71nach12___
___70nach12___
___69nach12___
___68nach12___
___67nach12___
___66nach12___
___65nach12___
___64nach12___
___63nach12___
___62nach12___
___61nach12___
___60nach12___
___59nach12___
___58nach12___
___57nach12___
___56nach12___
___55nach12___
___54nach12___
___53nach12___
___52nach12___
___51nach12___
___50nach12___
___49nach12___
___48nach12___
___47nach12___
___46nach12___
___45nach12___
___44nach12___
___43nach12___
___42nach12___
___41nach12___


http://www.dasbuchderkenntnisse.de


Schauen Sie hinter die Kulissen! Macht Ihr Wasser Sie unmerklich krank? Und wenn ja, wie können Sie dies verhindern? Brisante Fakten aufgedeckt! ...

Stellen Sie sich vor, wenn Sie erfahren, dass das Risiko an Krebs zu erkranken, aus dem Trinkwasser kommt? ...

Besorgniserregende Studie: PFC-Problem und Chemikalie PFAS – Öffentliche Wasserversorgung voller Gefahren ...

Studie: Eine fortschreitende Verdummung und stetige Zunahme von Verhaltens- und Entwicklungsstörungen bei Kindern durch Umweltgifte ...

Videos: Mineralwasser Mafia ...

Videos: GrünePerlen ...

https://www.foodwatch.org

https://www.grueneperlen.com

https://www.carbonit.com

https://www.wasserhaus.de

http://www.acalawasserfilter.de

https://www.cellavita.de

https://alvito.com

"Die Mineralwasser- & Getränke-Mafia"
Marion Schimmelpfennig 

Kurzbeschreibung: Dr. Rüdiger Dahlke zu diesem Buch: "Wer dieses Buch liest, kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Getränke-Industrie bewusst und vorsätzlich Gesundheit und Leben ihrer Kunden gefährdet. Gesundheits-Katastrophen zählen einfach nicht gegenüber der Gefahr von Gewinn-Einbrüchen." Mit ihrem Enthüllungsbuch Giftcocktail Körperpflege hat die Wissenschaftsjournalistin Marion Schimmelpfennig anhand zahlreicher Studien und monatelanger Recherche minutiös aufgezeigt, dass die meisten Inhaltsstoffe in Kosmetika nicht pflegen, sondern krank machen. Und das soll jetzt auch für Mineralwässer und Getränke gelten? Leider ja. Denn was die Mineralwasser- und Getränkeindustrie uns auftischt und ihren Produkten ganz legal beimischen darf – zum Teil, ohne es deklarieren zu müssen –, wird Ihnen den letzten Rest von Vertrauen in diese Produkte rauben. Unser Leitungswasser ist zwar längst nicht so gut, wie man Ihnen immer wieder weismachen will, doch selbst das Leitungswasser ist noch gesünder als die meisten Produkte, die Sie im Getränkemarkt finden. Und es ist eine gute Basis, um gutes Wasser herzustellen – wenn man weiß, wie.

Dass Plastikflaschen hormonähnlich wirkende Substanzen abgeben können, wissen inzwischen die meisten. Aber wussten Sie auch, dass die appetitlich aussehenden Flaschen nicht selten mit Fäkal- und anderen gefährlichen Keimen verunreinigt sind? Dass Süßstoffe offenbar nicht schlank, sondern dick machen? Und dass sich die Hersteller mit billigsten Inhalten an Ihnen dumm und dämlich verdienen? Die Autorin taucht ein in den Sumpf einer ausschließlich auf Profit ausgerichteten Branche, die sich keinen Deut um die Gesundheit ihrer Kunden schert. Eine Branche, die Wasser zum neuen Öl erklärt hat und alles daransetzt, weltweit die Wasserquellen – und damit das Leben – zu kontrollieren. Die Autorin sprach nicht nur mit zahlreichen Wissenschaftlern und Experten, um ihre Behauptungen zu belegen, sondern auch mit Yasmine Motarjemi. Motarjemi war als Global Food Safety Manager einst hoch oben an der Spitze des Nestlé-Konzerns angesiedelt. Heute kämpft sie gegen den Konzern, weil Nestlé Lebensmittelsicherheit nicht ernst genug nimmt. Dadurch gelangten schon mehrfach gesundheitsgefährdende Produkte auf den Markt, die auch Leben gekostet haben. Lesen Sie dieses Buch und schützen Sie sich und Ihre Familie, denn die Lobby der Mineralwasser- und Getränkemafia ist milliardenschwer und der Gesetzgeber ihre willfährige Marionette.

https://telomit.com

"Giftcocktail Körperpflege" - Der schleichende Tod aus dem Badezimmer!
Marion Schimmelpfennig 

Kurzbeschreibung: Wissenschaftsautorin Marion Schimmelpfennig räumt erneut mit den Lügen der Kosmetikbranche auf. Auf der Basis aktueller Forschungsergebnisse nimmt sie die Inhaltsstoffe ein zweites Mal unter die Lupe und erläutert auf leicht verständliche Weise (und mit wissenschaftlichen Belegen), weshalb diese Substanzen gefährlich sind. Sie erläutert, weshalb Glycerin nicht in Pflegeprodukte gehört und was es mit dem angeblichen „Säureschutzmantel“ der Haut auf sich hat. Die Liste der bedenklichen Inhaltsstoffe zum Nachschlagen im Anhang des Buches wurde deutlich erweitert. Erstmals werden 111 Kosmetikunternehmen bewertet – neben Natur- und Bio-Kosmetik auch naturnahe Kosmetik, Wirkstoffkosmetik und „Doctor Brands“. Nur 14 Unternehmen erhielten die Auszeichnung „empfehlenswert“, wobei nicht jeder ausgezeichnete Hersteller auch über Naturkosmetik-Zertifikate verfügt. Das mit großem Abstand schlechteste Unternehmen ist der zertifizierte russische Naturkosmetik-Hersteller „Natura Siberica“, der zum Beispiel gegen das EU-Kosmetikrecht verstößt. Marion Schimmelpfennig untersucht darüber hinaus zahlreiche beliebte Baby- und Kinderprodukte: Die schlechtesten Produkte stammen von „Penaten“.

Während Zahnmediziner und Forscher weltweit noch rätseln, was die Ursache für die neue Volkszahnkrankheit MIH (Molar Incisor Hypomineralisation; auch „Kreidezähne“) ist, liefert die Autorin überzeugende Beweise aus einer noch laufenden EU-weiten (und von Behörden ignorierten) Studie: Die Indizienkette zeigt klar, dass MIH eine der direkten Folgen der Aufnahme von Glyphosat über die Ernährungskette ist. In den Kapiteln zu Glyphosat, Aluminium und Fluorid findet man wissenschaftlich basierte Detox- bzw. Ausleitungsempfehlungen.
Gemeinsam mit Gabriela Nedoma, Expertin für selbstgemachte Naturkosmetik, liefert sie dem Leser ein breites Spektrum vernünftiger Alternativen für gesunde und preiswerte Körperpflege zum Selbermachen. Dem Buch beigefügt ist ein Faltblatt, das den Besuch beim Zahnarzt erleichtert. Wer keine Fluoridbehandlung möchte, wird häufig mit Argumenten abgespeist, die man spontan nicht so einfach entkräften kann. Mit den Ausführungen im Faltblatt können Sie diese Diskussion besser bewältigen. Worin besteht der Giftcocktail? Er besteht darin, dass sich diese Substanzen im Körper anreichern und oft Mengen erreichen, die schwere Erkrankungen verursachen können. Er besteht darin, dass sich die Wirkung gleichzeitig vorhandener unterschiedlicher Stoffe nicht nur addiert, sondern zu einer exponentiellen Verstärkung führen kann. Und er besteht darin, dass diese Stoffe mit anderen Substanzen – entweder aus demselben oder einem anderen Produkt – im Körper chemisch reagieren können. Welche Reaktionen dies sind und zu welchen Krankheiten sie führen können, ist nicht bekannt. Das Ganze ist ein Giftcocktail mit eingebauter Zeitbombe. Wann das System – Ihr Körper – kippt, weiß niemand.

Lassen Sie sich von der Kosmetikindustrie nicht länger für dumm verkaufen. Nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand. Sie wissen ja – zu jedem Spielchen gehören immer zwei: der eine, der es versucht – und der andere, der es zulässt.

https://www.teslavital.com

"Chemie im Essen" - Lebensmittel-Zusatzstoffe. Wie sie wirken, warum sie schaden. Hans-Ulrich Grimm 

Kurzbeschreibung: »Wer nach Lektüre des Buches seinen Kindern immer noch Limonade und Gummibärchen kauft, dem ist nicht zu helfen; und wer noch an die deutsche Vorreiterrolle bei der Lebensmittelkontrolle glaubt, verdankt seinen Patriotismus einer Augenkrankheit.« Die Zeit »Dem Autor Hans-Ulrich Grimm kommt das Verdienst zu, die Gefahren von Zusatzstoffen im Essen hartnäckig auszuleuchten. Er dokumentiert eindringlich, wie Verbraucher und besonders Kinder durch den sorglosen Umgang mit Zusatzstoffen und das Wegschauen der Politik gefährdet werden.« Foodwatch Wie kommt der Geschmack ins Fertiggericht, und was macht Bonbons bunt? Jeder hat schon von Zusatzstoffen wie Glutamat und Aspartam gehört. Aber was hat es damit wirklich auf sich, und was verbirgt sich hinter E 965, E 650 und den anderen kleingedruckten Inhaltsstoffen? Klar ist: Essen macht nicht nur satt, sondern immer häufiger auch krank. Die chemische Wunderwelt ist nicht nur gefährlich für Herz und Hirn, sie kann sogar tödlich sein. Das Standardwerk zur Chemie im Essen umfasst ein Lexikon zu Lebensmittelzusatzstoffen, zu Gefahren und Risikogruppen. Eine äußerst hilfreiche Pflichtlektüre für jeden, der gerne weiß, was er isst. "Chemie im Essen" ist die aktualisierte und erweiterte Neuausgabe des Buches "Echt künstlich".

https://fragdenstaat.de