Impressum/Spenden
Datenschutzerklärung
Die AktienBlase
TagesLICHT !!!
Startseite
Bürgerkrieg aktuell
___80nach12___
___79nach12___
___78nach12___
___77nach12___
Bürgerkrieg (Archiv)
Mafialand (BRD)
In der Matrixfalle ?
Das DritteAuge
Zitate (2019) Neu
Kosmische Gesetze
Freie Energie (Neu)
Bücher (Empfehlung)
Kinderficker (Welt)
1,4 Prozent
Trinkwasserqualität?
Zitate (2019)
Tricks der "Mafia"
Zitate (2018)
Bilderberger (2019)
(GlobalPakt)Umfrage
Zitate (Wahrheit)
Best of Best Music (DJ)
(Master)Umfrage
Khasarische Mafia
Des Teufels Reich !?
Psychopathen (Welt)
Sternen(staaten)
Mensch bleib Gesund
Bargeldverbot
Liebespresse (Welt)
___76nach12___
___75nach12___
___74nach12___
___73nach12___
___72nach12___
___71nach12___
___70nach12___
___69nach12___
___68nach12___
___67nach12___
___66nach12___
___65nach12___
___64nach12___
___63nach12___
___62nach12___
___61nach12___
___60nach12___
___59nach12___
___58nach12___
___57nach12___
___56nach12___
___55nach12___
___54nach12___
___53nach12___
___52nach12___
___51nach12___
___50nach12___
___49nach12___
___48nach12___
___47nach12___
___46nach12___
___45nach12___
___44nach12___
___43nach12___
___42nach12___
___41nach12___


http://www.dasbuchderkenntnisse.de

2019: Die Unersättlichkeit der zweibeinigen Destruktivität ist Grenzenlos. Die Machtgier und Korruption der finanziellen Reichtümer ist das Schmiermittel der totalen Ausbeutung und der Prostitution. Cord Weger

"Wer nach der Wahrheit sucht, darf nicht erschrecken, wenn er sie findet!"
(chinesisches Sprichwort)

„Der unbewusste Mensch, ist die billigste „Sonderabfalldeponie“ für die Industrieabfälle. Eine geistige und körperliche „Müllhalde“ mit vier Beinen!“ Cord Weger

„Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.“ Laotse

„Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.“
George Orwell

"Gedanken sind mächtiger als Waffen. Wir erlauben es unseren Bürgern nicht, Waffen zu führen - warum sollten wir es ihnen erlauben, selbständig zu denken?" Joseph Stalin

„Europa ist nicht mehr Europa, es ist Eurabien, eine Kolonie des Islam, wo die islamische Invasion nicht nur physisch voranschreitet, sondern auch auf geistiger und kultureller Ebene. Unterwürfigkeit gegenüber den Invasoren hat die Demokratie vergiftet, mit offensichtlichen Konsequenzen für die Gedankenfreiheit, und für das Konzept der Freiheit selbst." Oriana Fallaci (italienische Journalistin und Schriftstellerin)

"Viele Menschen, besonders die arroganten unter ihnen, wollen Dich dafür bestrafen, dass Du die Wahrheit sagst, korrekt handelst oder einfach Du selbst bist. Entschuldige Dich niemals dafür, dass Du korrekt handelst oder deiner Zeit um Jahre voraus bist. Wenn Du Recht hast und das auch weißt, dann gib Deine Meinung offen kund. Auch wenn Du eine Minderheit von einer Person darstellst - die Wahrheit bleibt immer die Wahrheit." Mahatma Gandhi

"Die Wahrheit ist der Preis den du zahlen musst, um in den „Himmel“ zu kommen." Cord Weger

„Die Wahrheit ist der größte Feind des Zionismus.“ Steve Amsel

https://www.kopp-verlag.de

Buchempfehlungen, für eine individuelle konstruktive multikausale Bewusstheit! Und die muss erkannt werden für deinen geistigen Aufstieg!

Die Schweiz wäscht weißer: Die Finanzdrehscheibe des internationalen Verbrechens. Auf 300 bis 500 Milliarden Dollar schätzt man die Summe, die alljährlich auf dem Weltmarkt des Rauschgiftes umgesetzt wird. Wichtigster Hehler der Narco-Dollars: Das Schweizer Banksystem, das auf der Welt nicht seinesgleichen hat, wenn es darum geht, internationales Kapital vor neugierigen Blicken zu schützen und in die Finanzmärkte zurück zu schleusen. Jean Ziegler demontiert Stück für Stück das Getriebe der internationalen Waschanlage für Drogengeld, deren Hauptstandort heute Zürich ist. Anhand genauer Beispiele weist er nach, dass die multinationalen Verbrecherkartelle, die über effiziente Absatzorganisationen, moderne Labors, professionell gedrillte Privatarmeen und über Finanzgesellschaften verfügen, bereits im Staatsapparat selbst Fuß gefasst haben. Dieses Buch beschreibt, wie das organisierte Verbrechen eine jahrhundertealte Demokratie infiltriert. (gelesen!)

Mafialand Deutschland: Jürgen Roth zeigt erstmals, wie die gefährlichsten Mafiaorganisationen ´Ndrangheta und die Russenmafia Deutschland mithilfe von Politik und Wirtschaft unterwandern ... (gelesen!)

Die Liquidierung Deutschlands: Dieses Buch beschreibt mit aller Deutlichkeit den gegenwärtigen finanziellen, gesundheitlichen moralischen und sittlichen Verfall des deutschen Volkes ... (gelesen!)

Der Deutschland-Clan: Das skrupellose Netzwerk aus Politikern, Top-Managern und Justiz. Deutschland heute: ein Netzwerk hochrangiger Politiker, führender Konzernchefs und toleranter Justizbehörden, die den Rechtsstaat aushöhlen, die Gemeinsinn durch Egoismus und Gesetze durch die Macht des Kapitals ersetzen ... (gelesen!)

Die Destabilisierung Deutschlands: Der Abstieg ins Chaos. Wie öffentliche Sicherheit, Recht und Ordnung in Deutschland vorsätzlich zerstört werden - und wer ein Interesse daran hat ...

Anklage unerwünscht!: Korruption und Willkür in der deutschen Justiz. Vor dem Gesetz sind alle gleich – manche aber sind gleicher. Wegschauen, begünstigen, vertuschen: Staatsanwaltschaften, die Ermittlungsverfahren mit Rücksicht auf übergeordnete Interessen einstellen, sind keine Ausnahme ...

Gekaufte Journalisten: Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien ...

So lügen Journalisten: Der Kampf um Quoten und Auflagen ...

Geheimplan Europa: Wie ein Kontinent erobert wird ...

Der gekaufte Staat: Wie Konzernvertreter in deutschen Ministerien sich ihre Gesetze selbst schreiben. Sie schreiben Gesetze, sitzen in Ministerien, bezahlt von Konzernen. Früher nannte man das Korruption ... (gelesen!)

Die Hebel der Macht und wer sie bedient: Parteienherrschaft statt Volkssouveränität. Wenn immer mehr Menschen glauben, Politik werde über ihre Köpfe hinweg gemacht und sei ihrem Einfluss entzogen – ist das ein populistischer Trugschluss? Oder ist der Eindruck der Bürger, sie seien entmachtet, womöglich zutreffend? ...

Fassadendemokratie und Tiefer Staat: Auf dem Weg in ein autoritäres Zeitalter. Immer sichtbarer wird für Beobachter des Zeitgeschehens die schleichende Transformation parlamentarischer Demokratien in Richtung autoritärer Systeme. Organisationen, die sich ausschließlich Kapitalinteressen verpflichtet fühlen, schaffen Suprastaatliche Strukturen, die sich der demokratischen Kontrolle ...

Die große Heuchelei: Wie Politik und Medien unsere Werte verraten. Die Außenpolitik des Westens beruht auf einer zentralen Lüge: Seine oft terroristischen Militärinterventionen dienen nie der Freiheit und Demokratie, sondern stets ökonomischen und geostrategischen Interessen ...

Kombi-Paket: Und führe uns ... Bände 1-3: UND FÜHRE UNS zur GELD-SCHEIN-BILDUNG (Band 1) • Und führe uns zur Schein-Mensch-Bildung (Band 2) • Und führe uns zur Macht-Schein-Bildung (Band 3) ...

Die weiße Mafia: Wie Ärzte und die Pharmaindustrie unsere Gesundheit aufs Spiel setzen. In unserem Gesundheitssystem herrschen mafiöse Verhältnisse. Um den Profit der Ärzte und der Gesundheitsindustrie zu sichern, werden überflüssige Operationen durchgeführt und Medikamente verschrieben, ...

Der betrogene Patient: Ein Arzt deckt auf, warum Ihr Leben in Gefahr ist, wenn Sie sich medizinisch behandeln lassen. Nie waren die Heilungs-versprechen größer als heute und doch ist die ärztliche Behandlung zu unserer häufigsten Todesursache geworden. Wer den Therapieempfehlungen der Mediziner rückhaltlos vertraut, schadet sich häufiger, als ...

Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität: Wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert. Ein Pharmakonzern wurde durch den Verkauf von Heroin groß. Ein anderer steht im Verdacht, mit falschen Behauptungen über ein Arthritis-Medikament den Tod von Tausenden Patienten verursacht zu haben ...

Tödliche Psychopharmaka und organisiertes Leugnen: Wie Ärzte und Pharmaindustrie die Gesundheit der Patienten vorsätzlich aufs Spiel setzen ...

https://www.osirisbuch.de

Finanzmafia: Wieso Banker und Banditen ohne Strafe davonkommen. Die Finanzkrise ist kein Ergebnis einer Naturkatastrophe, wie uns häufig vorgegaukelt wird. Außerdem unterstellt der Begriff „Krise“, dass es sich um ein vorübergehendes Ereignis handelt, das durch Krisenmanagement beherrschbar ist. So wird davon abgelenkt, dass Organisationen, Institutionen, Einzelpersonen und Gruppen – als übliche Bankengeschäfte getarnt – hemmungslos ihre eigenen Interessen verfolgt haben ... (gelesen!)

https://www.j-k-fischer-verlag.de

Tatort Finanzmarkt: Geldwäsche zwischen Kriminalität, Wirtschaft und Politik. Die internationalen Finanzmärkte prägen das moderne Leben. Sie sind das wichtigste Symbol und zugleich das zentrale Instrument der Globalisierung. Namen wie Klaus Esser, Firmen wie Enron und Begriffe wie Derivate und Hedge Fonds sind heute in aller Munde und haben deutlich gemacht, dass die Finanzmärkte extreme Risikopotentiale enthalten, die die Stabilität von Währungen gefährden und die Verarmung ganzer Nationen zur Folge haben ...

https://amadeus-verlag.de

Die Hebel der Macht: und wer sie bedient - Parteienherrschaft statt Volkssouveränität. Wenn immer mehr Menschen glauben, Politik werde über ihre Köpfe hinweg gemacht und sei ihrem Einfluss entzogen – ist das ein populistischer Trugschluss? Oder ist der Eindruck der Bürger, sie seien entmachtet, womöglich zutreffend? ...

Das System: Die Machenschaften der Macht! In Sonntagsreden wird unsere Verfassung beschworen. Vom Bürger als Souverän, von Demokratie und Gemeinwohl ist dann die Rede, von der Bedeutung der Wahlen, von Gewaltenteilung und von der Unabhängigkeit der Abgeordneten – schöne Leerformeln, die allesamt nur eins verbergen: Hinter der demokratischen Fassade wurde ein System installiert, in dem völlig andere Regeln gelten als die des Grundgesetzes ...

Die Selbstbediener: Wie bayerische Politiker sich den Staat zur Beute machen "Aktualisierte Ausgabe" - Peer Steinbrücks Honorare sind ein Klacks gegen den Eifer, mit dem bayerische Abgeordnete sich die Taschen füllen. Hans Herbert von Arnim deckt auf, wie die Parteien in trauter Einigkeit das Recht und sämtliche Kontrollen aushebeln, um sich immer neue Geldquellen zu erschließen – eine besonders krasse Form öffentlicher Verschwendung, mit der die etablierten Parteien ihre Herrschaft sichern und sich gegen außerparlamentarische Konkurrenz abschotten. Die fatale Folge: Keiner demokratischen Kontrolle verpflichtet, vertieft sich die Kluft zu den Bürgern ...

Revolte gegen den Großen Austausch

Massenmigration als Waffe: Vertreibung, Erpressung und Außenpolitik ...

Drehbuch für den 3.Weltkrieg: Die zukünftige neue Weltordnung ...

Der Weg in die Weltdiktatur: Krieg und Frieden im 21. Jahrhundert. Die Strategie des Pentagon ...

Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration. Als eine unübersehbare Zahl von Menschen aus dem Nahen Osten und Nordafrika im Herbst 2015 plötzlich unkontrolliert nach Deutschland strömte, stellte sich die Gymnasiallehrerin die Frage „Was ist hier bloß los?“. Sie machte sich auf die Suche nach den Hintergründen einer Entwicklung, die sich immer mehr als ein Verhängnis abzeichnet – für Deutschland wie für Europa ...

Der Selbstmord Europas: Immigration, Identität, Islam. Sinkende Geburtenraten, unkontrollierte Masseneinwanderung und eine lange Tradition des verinnerlichten Misstrauens: Europa scheint unfähig zu sein, seine Interessen zu verteidigen. Douglas Murray, gefeierter Autor, sieht in seinem neuen Bestseller Europa gar an der Schwelle zum Freitod – zumindest scheinen sich seine politischen Führer für den Selbstmord entschieden zu haben ...

Bevölkerungsaustausch in Europa: Wie eine globale Elite die Massenmigration nutzt, um die einheimische Bevölkerung zu ersetzen. Jetzt mit Zahlen, Daten und Fakten belegt: Der Bevölkerungsaustausch in Europa ist in vollem Gange. Wie Hermann H. Mitterer, Offizier des Österreichischen Bundesheeres, in diesem Buch zeigt, ist die Flüchtlingsflut nichts, was unerwartet über uns »hereingebrochen« wäre. Vielmehr wurde die Masseneinwanderung von langer Hand geplant; sie wird gelenkt und mit enormem Aufwand unterstützt. Das eigentlich Schockierende: Die millionenfache Einwanderung wurde initiiert, um die ethnische und kulturelle Zusammensetzung der Bevölkerung in Europa zu verändern ...

Alles Einzelfälle: Massenmigration und Sexualdelikte. Udo Ulfkotte, der streitbare, unerschrockene Publizist, verstarb 2017. Bis zu seinem Todestag arbeitete er unermüdlich an seinem letzten Buch: einer Sammlung und Einordnung von Sexualstraftaten durch »Flüchtlinge« und die Berichterstattung darüber in den Medien. In akribischer Arbeit listet Ulfkotte Straftaten auf und stellt dem Tatbestand die Medienberichterstattung gegenüber, in deutschen wie in ausländischen Medien ...

Geheimplan Europa: Wie ein Kontinent erobert wird. Udo Ulfkotte, der im Jänner 2017 verstarb, hat diesen bisher unveröffentlichten Essay im Herbst 2015 geschrieben. Zu einer Zeit, als die Einwanderungswelle aus dem Islamgürtel nach Europa ihren Höhepunkt erreicht hatte. Ulfkotte warnte damals eindringlich vor der Unterwanderung Europas durch Islamisten. Auch zwei Jahre später hat dieser Text nichts an Aktualität verloren. Im Gegenteil. Nach wie vor ignorieren und relativieren die politischen Verantwortungsträger in Brüssel und Berlin diese für Europa so gefährlichen Entwicklungen. Es ist fünf nach zwölf ...

Organisierte Kriminalität Menschenhandel: Fakt ist, die so schmutzigen wie lukrativen Geschäfte mit der Ware Frau und Kind halten weltweit unvermindert an. Deutschland ist daran in hohem Maße beteiligt und bietet als Zielland und Land der Ausbeutung beste Rahmenbedingungen für die Zuführung von Frauen und Kindern in die Zwangsprostitution, für die skrupellosen Geschäfte von Menschenhändlern, Zuhältern und verbrecherischer Organisationen. Die Rotlichtmilieus gelten als Einfallstore der Organisierten Kriminalität. Frauenhandel und Zwangsprostitution sind Basisdelikte und unverzichtbares Standbein dieser kriminellen Organisationen ...

Sklavenmarkt Europa: Das Milliardengeschäft mit der Ware Mensch. Sklaverei ist kein Relikt der Vergangenheit, sondern die Schande des 21. Jahrhunderts: Kinder werden zum Betteln und Stehlen verkauft, Männer als Arbeitssklaven vermietet, Frauen zur Prostitution gezwungen, Flüchtlinge im Organhandel ausgebeutet. Kriminelle Vereinigungen erzielen mit Menschenhandel Milliardenumsätze, die organisierte Kriminalität bedroht und durchdringt die Gesellschaften des freien Europa wie eine Krake. Wie wehren wir uns gegen die Verbrecherbanden? Mit welchen Methoden, offen oder geheim, arbeitet die Polizei? Wie reagieren Politiker auf den modernen Sklavenhandel? Eine spannende Spurensuche auf den Dunkelfeldern des Verbrechens.

Menschenhandel und Sexsklaverei entlang der Donau: Diese ungewöhnliche Reise entlang der Donau vom Schwarzen Meer bis zum Schwarzwald zeigt die Abläufe, die Rücksichtslosigkeit und die Brutalität des Handels mit der Ware Frau und Kind. Sie wirft tiefe Schatten auf den Rechtsstaat Bundesrepublik Deutschland, in welchem anhaltend seit Jahren Hunderttausende junger Menschen als sexuelle Dienstleisterinnen im Prostitutionsgewerbe ausgebeutet und zerstört werden. Manfred Paulus ist Erster Kriminalhauptkommissar a. D. mit einer langjährigen Erfahrung im Bereich der Rotlichtkriminalität, des Frauen- und Kinderhandels und der Pädokriminalität.

Im Schatten des Rotlichts: Die Geschäfte im Rotlicht, die Geschäfte mit der Ware Mensch sind in weiten Teilen kriminelle Märkte, in zunehmendem Maße beherrscht von Gruppierungen der Organisierten Kriminalität. Im Schatten des Rotlichts verbergen sich Gewalt, Brutalität, Elend, Verzweiflung, Hilf- und Hoffnungslosigkeit. Das aber wird in unserer Gesellschaft nur ungern thematisiert. Der Autor gewährt einen unverfälschten und fachkundigen Blick hinter die Fassaden dieser Milieus. Er enthüllt Ambivalenz und Scheinheiligkeit, zerstört Träume und Illusionen und politisches wie gesellschaftliches Wunschdenken und macht mit der menschenverachtenden und verbrecherischen Wirklichkeit hinter dieser offensichtlich glitzernden Fassaden vertraut.

Asoziale Marktwirtschaft: Insider aus Politik und Wirtschaft enthüllen, wie die Konzerne den Staat ausplündern. Sozialstaat ade? Der Sozialstaat ist pleite, aber das Geld ist nicht weg! Ein Blick in die Taschen der Großkonzerne Die hoch bezahlten Berater nennen es »Steueroptimierung«: internationale Großkonzerne wie Telekom, Porsche, E.ON oder Siemens zahlen trotz immenser Gewinne kaum noch Steuern – und bereichern sich zusätzlich an Milliardensubventionen des Staates. Nach dem Bestseller Schwarzbuch Markenfirmen – mehr als 130.000 verkaufte Exemplare – das neue Enthüllungsbuch über die Machenschaften der Multis. (gelesen!)

Korrupte Medizin: Ärzte als Komplizen der Konzerne. Ein Medizinjournalist wechselt seine Identität und wird Pharma-Consultant. Erschreckendes Ergebnis seiner Recherchen: Weite Bereiche unserer Medizin stehen unter der Kontrolle der großen Pharmakonzerne. Und zahlreiche Ärzte - vom Klinikchef bis zum Allgemeinarzt - machen sich zu gut bezahlten Handlangern. Der Autor absolviert eine sechsmonatige Ausbildung zum Pharmavertreter und gründet - auf dem Papier - eine Beratungsfirma für die Arzneimittelindustrie. Damit baut er sich über einen Zeitraum von mehr als zwei Jahren eine respektable Identität als Pharma-Consultant auf, nimmt an brancheninternen Symposien teil, erhält Zugang zu Marketingdokumenten und Datenbanken und nimmt Kontakt zu Klinikchefs und Chefärzten auf.

Der betrogene Patient: Ein Arzt deckt auf, warum Ihr Leben in Gefahr ist, wenn Sie sich medizinisch behandeln lassen. Nie waren die Heilungs-versprechen größer als heute und doch ist die ärztliche Behandlung zu unserer häufigsten Todesursache geworden. Wer den Therapieempfehlungen der Mediziner rückhaltlos vertraut, schadet sich häufiger, als er sich nützt. Erschreckend viele Behandlungen sind ohne nachgewiesene Wirksamkeit und oft wäre das Abwarten des Spontanverlaufs sogar wirksamer und nachhaltiger.

Ein medizinischer Insider packt aus: Dokumentarroman. Prof. Dr. Peter Yoda war über viele Jahre Mitglied des berühmten Frankfurter Clubs, einer Vereinigung exzellenter Wissenschaftler, die Ableger auf der ganzen Welt haben. Nachdem er aus dem Club ausgestiegen ist, erzählt der Insider, übrigens zum ersten Mal in der Geschichte des Clubs, wie Patienten und Ärzte täglich belogen und betrogen werden. Mit schockierenden Einsichten erklärt er welche unglaublichen Systeme dahinter stehen und wie Regierungen und Pharmafirmen über Leichen gehen. Der Autor zeigt hemmungslos auf, wie falsch und gefährlich die heutige Medizin ist, ohne dass dies von der breiten Öffentlichkeit wirklich wahrgenommen wird. Erfahren Sie, auf welche perfide Art erfolgreiche Therapien unterdrückt und stattdessen absolut nutzlose und krankmachende in unser tägliches Leben implantiert werden.

Die Krebslüge: Krebs ist eine Infektionskrankheit ...

Die Schweiz wäscht weißer: Die Finanzdrehscheibe des internationalen Verbrechens ...

Ändere die Welt! Warum wir die kannibalische Weltordnung stürzen müssen. Das provokante Debattenbuch des international bekannten Globalisierungskritikers. Die Kriege sind zurück, Hunger und Not gehören auch in Europa wieder zum Alltag, aufklärungsfeindliches Denken gewinnt an Boden. Die Welt verfügt zum ersten Mal in ihrer Geschichte über die Ressourcen, Hunger, Krankheit, Tyrannei auszumerzen; und doch wird der Kampf um knappe Güter menschenverachtend in immer neuen Dimensionen ausgetragen. Jean Ziegler, der seit Jahrzehnten Elend, Unterdrückung und Ungerechtigkeit anprangert, blickt zurück und befragt sich selbst, was er mit seiner wissenschaftlichen und politischen Arbeit bewirkt hat.

Zahnarztlügen: Wie Sie Ihr Zahnarzt krank behandelt. Ein Buch, das Sie vor dem nächsten Zahnarzttermin lesen sollten! Trotz moderner Zahnmedizin, Zahnbürste und Fluorid haben 95 % der Deutschen die Krankheit Karies. Fast die Hälfte leidet an Parodontitis. Warum haben Sie Löcher im Zahn? Warum sind Sie krank? Die Journalistin Dorothea Brandt und der Arzt Lars Hendrickson beleuchten eine heillose Zahnmedizin und zeigen, wie Sie sich davor schützen können. Denn: Karies ist heilbar.

Zahngesund: Wie Sie ohne Zahnarzt gesund bleiben ...

Inside Steuerfahndung: Ein Steuerfahnder verrät erstmals die Methoden und Geheimnisse der Behörde. Neben BND und BKA gibt es eine weitere staatliche Institution in der Bundesrepublik, die hauptsächlich im Verborgenen operiert, deren weit reichende Befugnisse aber meistens unterschätzt werden – die Steuerfahndung. Wie arbeitet sie? Wie groß ist ihre Macht wirklich? (gelesen!)

Schwarzgeld, Nummernkonten und andere Steuerlügen: Was hinter den Türen einer Steuerkanzlei wirklich passiert. Steuerhinterziehung war lange Zeit ein Kavaliersdelikt. Inzwischen beherrschen Steuerhinterziehende Prominente die Schlagzeilen. Doch sie sind bloß die Spitze des Eisbergs. Richard Lechner gibt Einblick in die Arbeit als Steuerberater und führt uns mit spannenden Geschichten in den Graubereich zwischen Steueroptimierung und Steuerhinterziehung.

Die Steuervermeider: Wie wir um Milliarden betrogen werden. Reichtum schützt vor Steuern - der Skandal der Steuerungerechtigkeit ist allen bekannt, aber niemand spricht darüber. Es wird Zeit, das zu ändern! Während Staatshaushalte zu kollabieren drohen, boomt ein Wirtschaftszweig unaufhörlich: die Steuervermeidung. Einkünfte werden verschleiert, Gewinne verschoben. Unternehmen sprechen nicht von Steuerzahlungen, sondern von einem Steuerschaden. Mit immer komplexeren Methoden, die sie sich von Spezialisten maßgeschneidert entwickeln lassen, stehlen sich Ultrareiche und global agierende Konzerne aus der Verantwortung für unsere Gesellschaft, von der ihr Profit abhängt. Zugleich sind die deutschen Steuerbehörden überfordert und fahnden lieber nach kleinen Fischen.

Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer. Wissenschaftsautorin Marion Schimmelpfennig räumt erneut mit den Lügen der Kosmetikbranche auf. Auf der Basis aktueller Forschungsergebnisse nimmt sie die Inhaltsstoffe ein zweites Mal unter die Lupe und erläutert auf leicht verständliche Weise (und mit wissenschaftlichen Belegen), weshalb diese Substanzen gefährlich sind. Sie erläutert, weshalb Glycerin nicht in Pflegeprodukte gehört und was es mit dem angeblichen „Säureschutzmantel“ der Haut auf sich hat.

Die Mineralwasser- & Getränke-Mafia: Mit ihrem Enthüllungsbuch Giftcocktail Körperpflege hat die Wissenschaftsjournalistin Marion Schimmelpfennig anhand zahlreicher Studien und monatelanger Recherche minutiös aufgezeigt, dass die meisten Inhaltsstoffe in Kosmetika nicht pflegen, sondern krank machen. Und das soll jetzt auch für Mineralwässer und Getränke gelten? Leider ja. Denn was die Mineralwasser- und Getränkeindustrie uns auftischt und ihren Produkten ganz legal beimischen darf – zum Teil, ohne es deklarieren zu müssen –, wird Ihnen den letzten Rest von Vertrauen in diese Produkte rauben.

Lexikon der Lebensmittelzusatzstoffe: Zahlreiche Lebensmittelzusatzstoffe dienen allein dazu, Qualitätsmängel zu überdecken, und viele sind gesund-heitlich bedenklich oder gar riskant. Doch das ist noch nicht alles: Völlig unklar sind nämlich die Wechselwirkungen der einzelnen Substanzen, da keine Tests existieren, die all diese Interaktionen und ihre gesundheitlichen Auswirkungen untersuchen könnten. Um jedes Restrisiko auszuschließen, wäre die einzige Konsequenz, Zusatzstoffe nach Möglichkeit komplett zu vermeiden. Der „Giftcocktail“, den die Autorin bereits ausführlich in ihren Büchern „Giftcocktail Körperpflege – der schleichende Tod aus dem Badezimmer“ und „Die Mineralwasser- und Getränke-Mafia“ erläutert habe, gilt eben leider auch hier. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich über Lebensmittelzusatzstoffe zu informieren, doch keine dieser Quellen ist aktuell, vollständig und korrekt.

http://www.marion-schimmelpfennig.de

Die Diktatur der Dummen: Wie unsere Gesellschaft verblödet, weil die Klügeren immer nachgeben. Demokratie ist zweifellos die größte Errungenschaft, zu der wir Menschen es gebracht haben. Was aber, wenn die Klügeren, die Besonnenen und Rücksichtsvollen immer öfter den Schreihälsen weichen, den Wichtigtuern und den Selbstherrlichen? Dann wird aus der Demokratie ganz schnell eine Idiokratie, eine Diktatur der Dummen ...

Das Deutschland Protokoll: Wie heißt das Land, in dem Sie leben? Hat es eigene Staatssymbole? Ist Berlin die Hauptstadt Ihres Landes? Wohin fließen Ihre Steuermilliarden? Wem dienen die Politiker wirklich? Sind Sie bereit für die Wahrheit? Die Bundesrepublik Deutschland ist ein souveräner Staat und das Grundgesetz ist unsere Verfassung. So wird es uns seit 1990 hypnotisch eingetrichtert und beinahe jedermann glaubt es. Aber stimmt das wirklich so? Oder wird im angeblich freiesten Staat Deutscher Geschichte nur Täuschung betrieben? Wenn Sie an Tatsachen und Hintergründen interessiert sind, sollten Sie weiter lesen.

Herzinfarkt - Ein Medizinskandal: Herzinfarkt! Nach dieser Diagnose lassen Katheter, Stent und Bypass-OP nicht lange auf sich warten. Doch diese heftigen Eingriffe sind erfolglos: Eine Bypass-OP bietet dem operierten Patienten keinen Schutz vor einem Herzinfarkt und der Katheter Eingriff rettet nicht sein Leben. Wie Dr. Sroka in seiner umfangreichen Analyse aufzeigt, ist die Bilanz der herzmedizinischen Aktivitäten unserer Tage vernichtend.

Die Zuhälter der Globalisierung: Über Oligarchen, Hedge Fonds, 'Ndrangheta, Drogenkartelle und andere parasitäre Systeme. Schockierende Fakten über parasitäre Finanz- und Wirtschaftsstrukturen. Die globale Ökonomie, die scheinbar den „Gesetzen des Marktes“ folgt, entwickelt sich in Wahrheit immer mehr zu einem Dorado für Gesetzlose, für „Outlaws“ und „Schurken“, wie Loretta Napoleoni es schonungslos formuliert. Die Grenzen zwischen Verbrechen und ganz legalen Formen der Ausplünderung und des Machtmissbrauchs verschwimmen zunehmend. Während Mafia, Waffen- und Drogenhändler, Zuhälterringe und Sklavenhalter professionell und unter ehrbarem Deckmantel arbeiten, entfaltet auch die gewählte Staatsmacht in vielen Ländern der Erde kriminelle Aktivitäten. Staatliche Amtsträger machen sich zu Steigbügelhaltern der organisierten Kriminalität, die sich als generöser Mäzen so mancher Polit-Karriere revanchiert. (gelesen!)

Vatikan AG: Ein Geheimarchiv enthüllt die Wahrheit über die Finanz- und Politskandale der Kirche. Geld, Machtgier, Korruption – die dunklen Geschäfte des Vatikans. Skrupellose Finanzoperationen, getarnt als Werke der Wohltätigkeit unter dem Deckmantel karitativer Stiftungen, Konten für Mafiosi, Schmiergelder für Politiker, Spendenveruntreuung, Geldwäsche: Mit Hilfe von viertausend Dokumenten aus dem Nachlass von Monsignor Renato Dardozzi, einem der wichtigsten Männer der vatikanischen Hochfinanz, enthüllt der Journalist Gianluigi Nuzzi die skandalösen Machenschaften der Vatikanbank. Glänzend recherchiert, detailliert belegt und ebenso spannend wie schockierend. (gelesen!

Gottes schwarze Kasse: Der Papst und die zwielichtigen Geschäfte der Vatikanbank. Finanziert sich die Kirche mit kriminell erwirtschaftetem Geld? Geldwäsche für die Mafia, Beihilfe zur Steuerhinterziehung, verdeckte Parteienfinanzierung, Betrügereien, Millionen an Schmiergeldern und Schwarzgeld - bei all dem will man eigentlich nicht an die katholische Kirche denken. Tatsächlich aber gibt es im Vatikan einen Ort, an dem all dies Alltag war und teilweise bis heute ist: die Vatikanbank. Offiziell firmiert die Bank unter dem Namen "Institut für Religiöse Werke". Doch mit christlicher Moral und Wohltätigkeit hat die Realität dieser Institution, die am liebsten im Geheimen operiert, nur wenig zu tun. (gelesen!)

Bekenntnisse eines Economic Hit Man - erweiterte Neuausgabe: Unterwegs im Dienst der Wirtschaftsmafia. John Perkins weiß, wovon er spricht. Er war ein Economic Hit Man. Im Auftrag von Großkonzernen hat der Wirtschaftskiller weltweit Länder zu überdimensionierten Investitionen bewegt, verbunden mit Großkrediten und Auftragsvergabe an amerikanische Unternehmen. Die einkalkulierte Verschuldung gab der US-Regierung ein Druckmittel, um politisch-ökonomische Eigeninteressen im Land durchzusetzen. Perkins Geschichte dokumentiert die Skrupellosigkeit von Wirtschaftskillern, die ihre betrügerischen Methoden perfektionieren und selbst vor Mord nicht zurückschrecken.

Weltmacht ohne Skrupel: Die dunkle Seite der Globalisierung - wie die USA systematisch Entwicklungsländer ausbeuten. »Alarmierend, aber hoffnungsvoll« sei die Lage, so John Perkins, der mit »Bekenntnisse eines Economic Hit Man« über ein Jahr auf der New-York-Times-Bestsellerliste stand. Aufbauend auf seinem erschreckenden Zeitdokument über die Korruptionsgeschäfte, an denen er selbst beteiligt war, erscheint nun Perkins' neues Buch, eine investigative Reportage, die garantiert für neuen Zündstoff in der Globalisierungsdiskussion sorgen wird: »Weltmacht ohne Skrupel«. Der Autor beleuchtet hier die unheilvolle Verquickung von Politik und Wirtschaft in den USA, die ihre Vormachtstellung mit allen erdenklichen Mitteln verteidigen.

Die Psychopathen unter uns: Der FBI-Agent erklärt, wie Sie gefährliche Menschen im Alltag erkennen und sich vor ihnen schützen. Psychopathen? Die großen Massenmörder der Gegenwart fallen einem ein, die Amokläufer, die Gemeingefährlichen. Doch es sind nicht nur jene aus den Schlagzeilen, die unser Leben bedrohen. Es sind die Nachbarn, die aus fadenscheinigen Gründen einen Streit vom Gartenzaun brechen, die falschen Freunde, die unsere Energie und Kraft rauben, die Mobber im Büro. Die unsichtbaren Wunden, die sie uns zufügen, sind die wahre Gefahr.

Der Soziopath von nebenan: Die Skrupellosen, ihre Lügen, Taktiken und Tricks. Wer ist der Teufel? Ist es Ihr Ex-Mann, der Sie belogen und betrogen hat? Ihr sadistischer Lehrer? Ihr Chef? Ihre Kollegin? Erschreckende vier Prozent unserer Mitmenschen - einer von 25 - weisen eine oft unerkannte Persönlichkeitsstörung auf, deren wichtigstes Symptom ein fehlendes Gewissen ist. Soziopathen empfinden weder Scham, Schuld noch Reue. Sie lieben nicht und lernen früh, Gefühle vorzutäuschen. Tatsächlich aber interessieren sie sich nicht für uns. Wie erkennen wir Soziopathen? Um uns gegen sie zu wappnen, lehrt Dr. Stout, Autorität in Frage zu stellen, Schmeichelei mit Skepsis zu begegnen und vor Rührseligkeit auf der Hut zu sein.

Gewissenlos - Die Psychopathen unter uns: Psychopathie ist eine Persönlichkeitsstörung, die durch eine ausgeprägte Kombination von Verhaltensweisen und daraus gefolgerten Charaktereigenschaften definiert wird. Die meisten dieser Eigenschaften werden von der Gesellschaft als negativ angesehen; daher ist es keine Bagatelle, jemanden als Psychopathen zu diagnostizieren. Wie bei jeder psychiatrischen Störung basiert die Diagnose auf zusammengetragenen Indizien dafür, dass eine Person zumindest die Minimalkriterien der Persönlichkeitsstörung - füllt. Bei Fällen aus meinen eigenen Akten sind die jeweiligen Personen sorgfältig auf der Basis umfangreicher Informationen aus Interviews und den Akten diagnostiziert worden.

Von Psychopathen umgeben: Wie Sie sich erfolgreich gegen schwierige Menschen zur Wehr setzen. Kennen Sie diese Menschen, deren Ego größer ist als der Raum, in dem sie sich befinden, die keinen anderen außer sich selbst zu dulden scheinen und sich hemmungslos in ihrer scheinbaren Größe sonnen? Menschen, die andere herabsetzen und tyrannisieren und doch nur das Zerrbild ihrer eigenen Wunschvorstellung verkörpern? Wenn Sie solch eine Person in Ihrem Leben ertragen müssen, sei es am Arbeitsplatz als Chef oder Kollege oder zu Hause als Partner oder Familienmitglied, dann wird dieses Buch die Antwort auf Ihre Probleme sein. (gelesen!)

2025 - Der vorletzte Akt: Im Jahr 2001 befand sich für kurze Zeit ein Dokument auf der offiziellen Homepage der NASA, welches aber ebenso schnell wieder verschwand. Offensichtlich war die Veröffentlichung nur ein technischer Fehler. Das Dokument hatte den Titel „The Future Is Now! NASA Future Strategic Issues and Warfare - Circa 2025“. Dieses Manifest ist eine Weiterentwicklung des umstrittenen Top Secret - Dokuments „Silent Weapons for Quiet Wars“. Umstritten deshalb, da die Echtheit nicht bestätigt werden konnte.

Das Komitee der 300: Die Hierarchie der Verschwörer. Können Sie sich eine allmächtige Gruppe vorstellen, die keine nationalen Grenzen kennt, über dem Gesetz aller Länder steht und die alle Aspekte der Politik, der Religion, des Handels und der Industrie, des Banken- und Versicherungswesens, des Bergbaus, des Drogenhandels und der Erdölindustrie kontrolliert - eine Gruppe, die niemandem als ihren eigenen Mitgliedern gegenüber verantwortlich ist?

Der Kalergi-Plan zur Zerstörung der europäischen Völker: Bei dem Tiefstand des Blut- und Geistesadels war es nicht zu verwundern, dass eine dritte Menschenklasse provisorisch die Macht an sich riss die Plutokratie. Die Verfassungsform, die Feudalismus und Absolutismus ablöste, war demokratisch; die Herrschaftsform plutokratisch. Heute ist Demokratie Fassade der Plutokratie: weil die Völker nackte Plutokratie nicht dulden würden, wird ihnen die nominelle Macht überlassen, während die faktische Macht in den Händen der Plutokraten ruht. In republikanischen wie in monarchischen Demokratien sind die Staatsmänner Marionetten, die Kapitalisten Drahtzieher: sie diktieren die Richtlinien der Politik, sie beherrschen durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler, durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister.

Die Diktatur der Konzerne: Wie globale Unternehmen uns schaden und die Demokratie zerstören. Internationale Konzerne zahlen keine Steuern, schädigen die Umwelt, verstoßen gegen Menschenrechte und diktieren den Politikern die Gesetzesvorlagen. Und das oft ganz legal. Doch damit nicht genug: Sie werden immer dreister, nutzen die Freiräume und Schlupflöcher immer hemmungsloser, eine neue Qualität der Ausbeutung ist erreicht.

Schwarzbuch Markenfirmen: Die Welt im Griff der Konzerne. Großen Konzernen geht es vor allem um eins: maximalen Profit. Menschenwürdige Arbeitsbedingungen, ethische Grundsätze und Umweltschutz fallen diesem Ziel sehr oft zum Opfer. Das Schwarzbuch Markenfirmen ist ein Meilenstein der Globalisierungskritik - bis heute.

Schwarzbuch WWF: Dunkle Geschäfte im Zeichen des Panda. »Es ist leichter, in die Geheimnisse der CIA einzudringen als in die des WWF«, sagt Raymond Bonner, Enthüllungsjournalist der New York Times. Wilfried Huismann hat es trotzdem gewagt. Allen Widerständen der WWF-Führungsspitze zum Trotz hat er die Strukturen und Projekte der Umweltschutzorganisation unter die Lupe genommen.

Super-hubs! Wie die Finanzelite und ihre Netzwerke die Welt regieren: $uper-hubs enthüllt, wie die Finanzelite und ihre mächtigen Netzwerke das Weltgeschehen – und damit unser aller Leben – beherrschen. Super-hubs sind die am besten vernetzten Knotenpunkte innerhalb des Finanznetzwerks, wie Milliardär George Soros, JP-Morgan-Chef Jamie Dimon und Blackrock-Boss Larry Fink. Ihre persönlichen Beziehungen und globalen Netzwerke verleihen ihnen finanzielle, wirtschaftliche und politische »Super-Macht«. Mit ihren Entscheidungen bewegen sie täglich Billionen auf den Finanzmärkten und haben somit direkten Einfluss auf Industrien, Arbeitsplätze, Wechselkurse, Rohstoffe oder sogar den Preis unserer Lebensmittel. Als Insiderin der Hochfinanz nimmt Sandra Navidi Sie mit hinter die Kulissen dieses Mikrokosmos der Macht: zum Weltwirtschaftsforum in Davos, zum Internationalen Währungsfonds, zu Thinktanks, Benefizgalas und glamourösen Partys.

Die Unersättlichen! Ein Goldman-Sachs-Banker rechnet ab: Am 14. März 2012 erschien in der New York Times ein Gastbeitrag, der weltweit für Aufsehen sorgte. Der Autor Greg Smith erklärte darin, warum er am selben Tag seinen Job als Manager bei der US-Investmentbank Goldman Sachs an den Nagel hängte: Die Atmosphäre in dem Unternehmen sei von unglaublichem Zynismus geprägt, Kunden würden systematisch ausgenommen. Es war die fulminante Abrechnung eines Insiders, wie sie die Finanzwelt noch nicht erlebt hatte. Jetzt erzählt Smith von seinem Alltag und seiner Karriere bei der Bank, « die zum Symbol für Gier und Hybris der gesamten Finanzbranche geworden ist » (Süddeutsche Zeitung). Fesselnd beschreibt er, wie er sich zunächst völlig mit einer Unternehmensphilosophie identifiziert, die auf die Integrität der Mitarbeiter und den Dienst am Kunden setzt, aber bald mit ansehen muss, wie die hehren Ideale zunehmend einem ungezügelten Gewinnstreben Platz machen und nur noch die Skrupellosesten nach oben kommen.

Der letzte Akt: Die Kriegserklärung der Globalisierer. In diesem Buch über den Angriffskrieg und die Schlussoffensive der Globalisierer gegen alle Völker der Welt kommt der Verfasser ohne Fragezeichen aus, ohne Herumtasten hinter finsteren Kulissen der Weltpolitik, ohne Verweis auf alle möglichen und unmöglichen Verschwörungstheorien, denn die Kriegserklärung liegt jetzt schriftlich vor. Die Betreiber der Welteroberung durch Globalisierung haben sich selbst enttarnt: Ihre Allianz von Pentagon und Wall Street ist so siegessicher, daß sie ihrem Chefstrategen, dem Clausewitz der Globalisierer erlaubte, sowohl ihre Welteroberungspläne als auch die dazu führenden Strategien zu veröffentlichen. Ihr terroristischer Feind ist ausgemacht: Es sind die Nationalen. Die Forderung der Globalisierer lautet deshalb klar und deutlich: »Kill them!«, »Tötet Sie!« (gelesen!)

Das perfide Albion und seine amerikanischen Erben: Wie konnte es geschehen, dass ausgerechnet homo britannicus, dem wir die Begriffe fairness und gentleman verdanken, seit tausend Jahren nur noch durch seine Schattenseiten auffällt, vor keinem Verbrechen zurückschreckt, wenn es darum geht, seinen Profit zu steigern, Konkurrenten zu vernichten und deshalb in allen Sprachen mit dem Attribut "perfides Albion" versehen wird. Wie schon ein Jahrtausend lang das Perfide Albion, streben seit einhundert Jahren die Vereinigten Staaten von Amerika nach der Weltherrschaft, die sie mittels Globalisierung (Gleichschaltung) erringen wollen.

Die ethnische Säuberung, die Millionen Deutschen das Leben kostete: Brisant! Wie so oft, ist es ein ausländischer Autor, der den Deutschen reinen Wein einschenkt, da unsere eigenen Historiker und Publizisten zu feige, zu korrumpiert und zu schuldneurotisiert sind, um über das „dunkelste Kapitel unserer Geschichte“ objektiv Auskunft zu erteilen. Der englische Journalist Michael McLaughlin schreibt nieder, was wir in unserer Presse, im Fernsehen, an Schulen und Universitäten leider nie zu hören bekommen. Die Alliierten waren keine „Befreier vom Nazismus, Militarismus und deutschen Ungeist“, sondern militärisch organisierte Verbrecherbanden unter der politischen Führung von Hochkriminellen. Ihr hehres demokratisches Ziel bestand darin, soviel Deutsche wie nur möglich abzumurksen, zu vergewaltigen und zu berauben.

Das Schweigen der glücklichen Sklaven: Die letzte Chance zum Ausstieg aus der Globalisierung. Preisfrage: Was haben die US-amerikanische Fed, die Offiziere auf der Brücke der untergehenden Titanic, die Brüsseler EU-Kommission und globale Bankinstitute wie Goldmann Sachs oder die Deutsche Bank gemeinsam? Antwort: Hier wie dort ist es eine kleine, extrem profitgierige Minderheit von Drahtziehern und Lobbyisten, die über Leben, Gesundheit und Zukunftsperspektiven ihrer weniger begüterten Mitmenschen entscheiden. Für Richard Melisch steht fest: Die heutige Globalisierung die Herstellung weltweiter Wirtschafts-, Waren-, Kapital- und Dienstleistungskreisläufe hat das Zeug zu einem weltweiten Mega-Crash, der nicht nur ganze Volkswirtschaften, sondern auch Millionen von Menschen in den Abgrund reißen kann. Das Schlimme daran: Die Globalisierung, die mit geradezu verbrecherischen Manipulationen der Volkswirtschaften, Währungen und gewachsenen Völker einhergeht, ist weder Zufall noch Naturgesetz, sondern das eiskalte Machtprogramm einer skrupellosen, schwerreichen Finanzclique, für die der Rest der Menschheit nur Objekt einer immer irrwitzigeren Ausbeutung ist. (gelesen!)

Die einzige Weltmacht: Ende des 20. Jahrhunderts hat sich gezeigt, dass die Vereinigten Staaten von Amerika die einzige noch verbliebene Supermacht sind: Keine andere Nation besitzt eine vergleichbare militärische und ökonomische Macht oder verfolgt Interessen, die den ganzen Globus umfassen. Doch die entscheidende Frage in Bezug auf Amerika bleibt unbeantwortet: Welche globale Strategie sollten die USA verfolgen, um ihre Vormachtstellung in der Welt zu bewahren? Zbigniew Brzezinski geht in seinem enthüllenden Buch dieser Frage offensiv nach. In Die einzige Weltmacht präsentiert er seine geostrategische Vision der amerikanischen Vorrangstellung im 21. Jahrhundert.

Ungerechtigkeit im Namen des Volkes: Deutschlands bekanntester Strafjurist klagt an. Wie gerecht ist Deutschland? „Leben wir in einer ungerechten Gesellschaft, weil Ungerechtigkeit und Verbrechen ungenügend bestraft werden?“ „Wird die Kriminalität in Deutschland (weiter) steigen, weil in deutschen Gerichtssälen Nachsicht und lasche Vorurteile herrschen?“ „Wird Recht in Deutschland eigentlich überall gleich gesprochen? „Geht es in vielen Urteilen mehr um das Wohl der Täter als das der Opfer? Und: „Werden viele Urteile aufgrund von Zeit- und Geldmangel einfach abgeurteilt?“ Diese und ähnlich unangenehme Fragen stellt Strafverteidiger Ingo Lenßen in seinem Buch.

Gebt eure Stimme nicht ab! Warum unser Land unregierbar geworden ist. Ein Muss für alle Aufrührer und Andersdenker. Und für alle Mitschwimmer und Konformisten. Und ganz klar für jeden, der aufsteht und seine Stimme erhebt. Nach seinem Bestseller "Zurück an die Arbeit" und "Wie sich Menschen organisieren, wenn ihnen keiner sagt, was sie tun sollen" widmet sich Lars Vollmer in seinem neuen Buch der Frage, warum unser Land unregierbar geworden ist.

Bankgeschäfte mit dem Feind: Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich im Zweiten Weltkrieg: Von Hitlers Europabank zum Instrument des Marshallplans - "Trepps spannend geschriebenes Buch verzeichnet minutiös die sinistren Aktivitäten der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, die bereits während des Krieges der Öffentlichkeit nicht verborgen blieben und auf alliierter Seite zu wachsendem Widerstand gegen die BIZ führten." Neue Zürcher Zeitung

Der Turm zu Basel (BIZ): Die Bank der Banken und ihre dunkle Geschichte. Die unauffälligste Bank der Welt ist gleichzeitig die wichtigste: Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), gleich neben dem Basler Bahnhof gelegen, ist nur den wenigsten ein Begriff, und doch steht sie seit ihrer Gründung 1930 im Mittelpunkt des globalen Finanzsystems. Als Bank der Zentralbanken koordiniert sie die Geldpolitik der wichtigsten Wirtschaftsmächte, verwaltet deren Währungsreserven und prägt die globale Finanzarchitektur.

Das Schachbrett des Teufels: David Talbort liefert mit seiner packend erzählten Biografie über den langjährigen CIA Direktor Allen Dulles nicht nur einen realen Spionage-Thriller. Sein internationaler Bestseller führt uns auf die dunkle Seite der Macht und durch ein halbes Jahrhundert amerikanischer Schattenpolitik. Als „finsterer Prinz des Kalten Krieges“ entwickelte Dulles die CIA vom kleinen Nachrichtendienst zu einer schlagkräftigen Organisation zur weltweiten Durchführung verdeckter Operationen, Mordplänen gegen ausländische Staatsführer, dem Sturz legitim gewählter Regierungen im Ausland und der massenhaften Überwachung der eigenen Staatsbürger. Ein beängstigendes Buch, über Manipulation und Machtmissbrauch, die die Augen öffnet.

Die Kreatur von Jekyll Island: Die US-Notenbank Federal Reserve - Das schrecklichste Ungeheuer, das die internationale Hochfinanz je schuf. Wie soll ein Bankier die Macht über die Währung einer Nation bekommen, werden Sie sich jetzt fragen. Im Jahre 1913 geschah in den USA das Unglaubliche. Einem Bankenkartell, bestehend aus den weltweit führenden Bankhäusern Morgan, Rockefeller, Rothschild, Warburg und Kuhn-Loeb, gelang es in einem konspirativ vorbereiteten Handstreich, das amerikanische Parlament zu überlisten und das Federal Reserve System (FED) ins Leben zu rufen – eine amerikanische Zentralbank. Doch diese Bank ist weder staatlich (federal) noch hat sie wirkliche Reserven. Ihr offizieller Zweck ist es, für die Stabilität des Dollars zu sorgen. Doch seit der Gründung des FED hat der Dollar über 95 Prozent seines Wertes verloren! Sitzen dort also nur Versager? Oder hat das FED im Verborgenen vielleicht eine ganz andere Aufgabe und einen ganz anderen Sinn? G. Edward Griffin enthüllt in diesem Buch die wahren Hintergründe über die Entstehung des Federal Reserve Systems und den eigentlichen Sinn und Zweck dieser Notenbank.

Alte-Säcke-Politik: Wie wir unsere Zukunft verspielen. Erfrischende Visionen für ein eingeschlafenes Land. Noch geht es uns gut in Deutschland. Doch Politiker und Manager verschlafen die Megatrends unserer Zeit und setzen unseren Wohlstand aufs Spiel. Der demografische Wandel, die digitale Revolution und die ökologische Zerstörung des Planeten werden von der Elite unseres Landes in Sonntagsreden wortreich abgehandelt, doch wirkungsvolle Taten sucht man vergebens. Die Politik verwaltet die Gegenwart, anstatt die Zukunft zu gestalten.

Marschpulver: Eine wahre Geschichte von Korruption, Koks und einer unglaublichen Freundschaft im krassesten Knast der Welt. Marschpulver ist ein atemberaubender Bericht über das Leben im bolivianischen Gefängnis San Pedro, in dem Insassen ihre Zellen von Maklern kaufen, Shops und Restaurants führen und Hunderte Frauen und Kinder gemeinsam mit verurteilten Familienmitgliedern innerhalb der Gefängnismauern leben. Korrupte Politiker und Drogenbarone wohnen in Luxusappartements, während die ärmsten Insassen Überfällen und Elend ausgesetzt sind. Teile des Gefängnisses, in denen tagsüber Kindergeschrei zu hören ist, beherbergen nachts Boliviens florierendste Drogenlabors.